12. März 2020, 21:02 | Autor: Fast-Media | Björn Niemann

Der Corona-Virus (Covid-19) hält die Welt in Atem. Zahlreiche Sportveranstaltungen werden abgesagt oder verschoben. So auch drei Rennen der WSK. Nun gaben die Verantwortlichen einen neuen Kalender bekannt – in der Hoffnung, dass ab Mai wieder etwas Normalität herrscht.

Die beiden letzten Rennen der WSK Super Masters Series in La Conca und Sarno, sowie der Auftakt der WSK Euro Series in Sarno sollten ab dem kommenden Wochenende stattfinden. Doch die jüngsten Entwicklungen in Italien und weltweit sorgten für eine Absage der Rennen. Das WSK-Team hat die letzten Tage dazu genutzt einen neuen Kalender auf die Beine zu stellen.

Demnach soll es vom 01.-03. Mai in La Conca weiter gehen. Doch findet dann für die Klassen Mini, OKJ und OK der zweite Durchgang der WSK Super Masters Series statt. Das Finale ist dann für den 22.-24. Mai in Sarno geplant. Dort gehen auch die Schaltkarts an den Start. Im Anschluss startet die WSK Euro Series wie geplant in Lonato (07.06.) und Adria (26.07.). Neu im Kalender ist der Termin für Runde drei. Diese findet nun am ersten Augustwochenende in Sarno statt. Weiter geht es dann wie geplant mit dem Open Cup in Adria und Lonato, sowie mit dem Final Cup ebenfalls in Lonato.

Alle Termine in der Übersicht:
03.05.2020 – WSK Super Master Series, Rd.3, La Conca, MINI, OKJ, OK
24.05.2020 – WSK Super Master Series, Rd.4, Sarno, MINI, OKJ, OK, KZ2
07.06.2020 – WSK Euro Series, Rd. 1, Lonato, MINI, OKJ, OK, KZ2
26.07.2020 – WSK Euro Series, Rd. 2, Adria, MINI, OKJ, OK, KZ2
02.08.2020 – WSK Euro Series, Rd. 3, Sarno, MINI, OKJ, OK, KZ2
20.09.2020 – WSK Open Cup, Rd. 1, Adria, MINI, OKJ, OK
22.11.2020 – WSK Open Cup, Rd. 2, Lonato, MINI, OKJ, OK, KZ2
29.11.2020 – WSK Final Cup, Lonato, MINI, OKJ, OK, KZ2