Felix Arnold einziger deutscher KFJ Starter beim WSK Final Cup 2014

27. Oktober 2014, 14:06 | Autor: Felix Arnold
Felix Arnold einziger deutscher KFJ Starter beim WSK Final Cup 2014

Der diesjährige WSK Final Cup wird eines der Top-Events des Jahres 2014 sein. Dieses Ereignis ist wie üblich das Schlussrennen der Saison in der WSK. In diesem Jahr findet das Rennen auf der brandneuen italienischen Anlage “Adria Karting Raceway“ statt. Es kommt als Sahnehäubchen bei der WSK Promotion der wichtigsten Kart-Rennveranstaltungen auf internationaler Ebene zum Schluss.

Der WSK Final Cup ist die letzte Gelegenheit für die internationalen Top-Fahrer sich gegenseitig herauszufordern. Das Programm der Veranstaltung beinhaltet die internationalen Kartklassen KZ2, KF sowie KF Junior. Der neue Karting Raceway von Adria ist eine 1.300 Meter lange Strecke mit einer Breite zwischen neun und zehn Metern. Der WSK Final Cup ist die Eröffnungsveranstaltung dieser Topstrecke. Er wird am Mittwoch mit den freien Trainings für alle Kategorien starten. An den folgenden Tagen, ist der Zeitplan wie bei einer klassischen WSK Veranstaltung mit den Läufen zum Qualifying am Freitagnachmittag. Die Vorläufe werden den ganzen Samstag gefahren. Am Sonntag finden die Pre-Finalläufe am Morgen und die Finalläufe am Nachmittag statt. Felix Arnold wird bei dieser Veranstaltung der einzige deutsche Starter sein, der hier in der Klasse KF Junior an den Start geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.