1. September 2015, 9:53 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann

Auch wenn die diesjährige Saison noch nicht ganz zu Ende ist, laufen die Planungen für 2016 schon auf Hochtouren. Die CIK-FIA präsentiert nun den ersten Kalender für die Europa- und Weltmeisterschaften. Insgesamt finden sieben Veranstaltungen verteilt in Europa und Asien statt.

Am 28. August tagte die internationale Kart Kommission in Paris und verabschiedete den neuen Kalender für das Jahr 2016. Die Europameisterschaft für die Klassen OK-Junior und OK umfasst vier Rennen, die Schaltkarts treten drei Mail gegeneinander an. Gefahren wird im französischen Essay, in Zuera (Spanien), auf dem Adria Raceway in Italien, im portugiesischen Portimao und in Genk (Belgien). Das Rennen in Genk bildet dabei das Finale für alle vier Klassen und wird das Highlight des Jahres.

Die Weltmeisterschaft der Schaltkarts findet 2016 im schwedischen Kristianstad statt, die OK-Klassen reisen indessen nach Bahrain. Für das Rennen im Königsstaat Bahrain erhalten die Teilnehmer eine finanzielle Unterstützung beim Transport und den Übernachtungen.

Ebenfalls wieder ausgeschrieben wird die CIK-FIA Academy Trophy. Den Anfang machen die Youngsters in Essay (Frankreich), danach geht es weiter nach Portimao (Portugal) und zum großen Finale in Kristianstad (Schweden).

Auch Deutschland und England hätte 2016 gerne ein CIK-FIA Prädikat ausgerichtet, doch die finanziellen Rahmenbedingungen der CIK-FIA ließen keine Einigung zu.

Neben dem neuen Kalender, wurden auch noch Änderungen beim Handling der neuen Frontspoiler-Systeme festgelegt. Bei einem Herabfallen erhält der Fahrer zukünftig eine Zehnsekundenzeitstrafe und wird den Kommissaren gemeldet. Fahrer bei denen in der letzten Runde oder nach dem Fallen der Zielflagge der Spoiler herunter klappt, werden vom Rennen ausgeschlossen. Den geänderten Artikel 31 finden Sie hier.

Die Termine in der Übersicht:

24. April 2016; Essay (FRA)
CIK-FIA European Championship for KZ, 1st Round
CIK-FIA European Championship for KZ2, 1st Round
CIK-FIA Karting Academy Trophy, 1st Round

15. Mai 2016; Zuera (ESP)
CIK-FIA European Championship for OK, 1st Round
CIK-FIA European Championship for OK-Junior, 1st Round
CIK-FIA European Championship for KZ, 2nd Round

7. Juni 2016; Adria (ITA)
CIK-FIA European Championship for OK, 2nd Round
CIK-FIA European Championship for OK-Junior, 2nd Round
CIK-FIA European Championship for KZ2, 2nd Round

26. Juni 2016; Portimao (POR)
CIK-FIA European Championship for OK, 3rd Round
CIK-FIA European Championship for OK-Junior, 3rd Round
CIK-FIA Karting Academy Trophy, 2nd Round

31. Juli 2016; Genk (BEL)
CIK-FIA European Championship for KZ, 3rd Round
CIK-FIA European Championship for KZ2, 3rd Round
CIK-FIA European Championship for OK, 4th Round
CIK-FIA European Championship for OK-Junior, 4th Round

4. September 2016; Kristianstad (SWE)
CIK-FIA World Championship for KZ
CIK-FIA International Super Cup for KZ2
CIK-FIA Karting Academy Trophy, 3rd Round

20. November 2016; Sakhir (BHR)
CIK-FIA World Championship for OK
CIK-FIA World Championship for OK-Junior