Kart Weltmeisterschaft 2017 in Deutschland

Wackersdorf begrüßt die Kart-Weltelite

7. September 2016, 14:46 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann
Kart Weltmeisterschaft 2017 in Deutschland

Die CIK-FIA zieht es Richtung Norden. Heute gab die oberste Kartsportbehörde den vorläufigen Kalender für 2017 bekannt und dieser enthält gleich mehrere Überraschungen. Die Schaltkart-Weltmeisterschaft findet Anfang September im Prokart Raceland Wackersdorf statt.

Nach zuletzt zahlreichen Rennen im Süden Europas zieht es die CIK-FIA in den Norden. Mit Rennen in Schweden und Finnland gastiert die Europameisterschaft der Klassen OK und OK Junior gleich zwei Mal in Skandinavien. Das sind aber nicht die einzigen Neuerungen, auch die Anzahl der Rennen wurden aufgestockt. Die Klassen OK und OK Junior absolvieren insgesamt fünf EM-Läufe, die KZ geht vier Mal auf die Reise und die KZ2, sowie die CIK-FIA Academy Trophy starten drei Mal.

Der Auftakt der Europameisterschaft für die Klassen OK und OK Junior findet im italienischen Sarno statt. Danach geht es weiter auf den neuen Circuit Alonso in Spanien. Die Halbzeit findet dann in Le Mans (Frankreich) statt. Im Anschluss reisen die Fahrer weiter nach Alahärmä in Finnland und zum großen Finale im schwedischen Kristianstad. Das Highlight bildet wieder die Kart Weltmeisterschaft, welche für die beiden OK-Kategorien auf dem PFI Circuit in Brandon (England) stattfindet.

Mit Sarno, dem Circuit Alonso und Kristianstad starten die Akteure der Kategorie KZ gleich drei Mal zusammen mit den OK-Fahrern. Nur in Genk rollt die Königsklasse alleine an den Start. Dort Runden die KZ2 und Academy Trophy das Programm ab. Zusätzlich sind die Teilnehmer der KZ2 noch in LeMans und Kristianstad zu Gast. Die Academy Trophy bestreitet ihre weiteren Läufe in Alahärmä und Wackersdorf.

Neben den Youngsters der Academy Trophy, ist das Prokart Raceland Wackersdorf 2017 auch Schauplatz der Schaltkart Weltmeisterschaft und dem KZ2 International Super Cup. Somit kehrt nach einer kleinen Pause die Kartelite zurück nach Deutschland. Den Saisonabschluss bildet die CIK-FIA Langstreckenmeisterschaft in Le Mans.

Alle Termine in der Übersicht:

April 23rd, 2017, Sarno (ITA)
CIK-FIA European Championship (OK), 1/5
CIK-FIA European Junior Championship, 1/5
CIK-FIA European KZ Championship, 1/4

May 14th, 2017, Genk (BEL)
CIK-FIA European KZ Championship, 2/4
CIK-FIA European KZ2 Championship, 1/3
CIK-FIA Karting Academy Trophy, 1/3

June 11th, 2017, Circuit Alonso (ESP)
CIK-FIA European Championship (OK), 2/5
CIK-FIA European Junior Championship, 2/5
CIK-FIA European KZ Championship, 3/4

July 2nd, 2017, Le Mans (FRA)
CIK-FIA European Championship (OK), 3/5
CIK-FIA European Junior Championship, 3/5
CIK-FIA European KZ2 Championship, 2/3

July 23rd, 2017, Alahärmä (FIN)
CIK-FIA European Championship (OK), 4/5
CIK-FIA European Junior Championship, 4/5
CIK-FIA Karting Academy Trophy, 2/3

July 30th, 2017, Kristianstad (SWE)
CIK-FIA European Championship (OK), 5/5
CIK-FIA European Junior Championship, 5/5
CIK-FIA European KZ Championship, 4/4
CIK-FIA European KZ2 Championship,, 3/3

September 10th, 2017, Wackersdorf (DEU)
CIK-FIA World KZ Championship
CIK-FIA International Super Cup for KZ2
CIK-FIA Karting Academy Trophy, 3/3

September 24th, 2017, PF International (GBR)
CIK-FIA World Championship (OK)
CIK-FIA World Junior Championship

October 1st, 2017, Le Mans (FRA)
CIK-FIA Endurance Championship

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.