Tom Lautenschlager im Förderkader des ADAC Württemberg

28. März 2015, 21:55 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann
Tom Lautenschlager im Förderkader des ADAC Württemberg

Der junge Grafenauer Tom Lautenschlager startet in der Saison 2015 als Förderpilot des ADAC Württemberg e.V.  Bei seinen ersten Rennen im Jahresverlauf zeigte der Rennfahrer schon eine beachtliche Leistung und blickt zuversichtlich der neuen Saison entgegen.

Erst im Jahr 2011 stieg Tom Lautenschlager in den Kartsport ein und machte sich direkt einen Namen. 2014 fuhr er seine erste Pole-Position in der Deutschen Kart Meisterschaft ein und legt in diesem Jahr seinen Fokus auf den internationalen Kartsport.

Neben der Deutschen Kart Meisterschaft, tritt Tom in der hochkarätigen WSK Super Masters Series ein. Die ersten beiden Saisonrennen im italienischen Adria und Castelletto di Branduzzo sind gelaufen und Tom kassierte in der Klasse KF seine ersten Meisterschaftspunkte. „Die Rennen und vor allem das Teilenehmerfeld sind sehr anspruchsvoll“, fasst Tom zusammen.

Unterstützung erhält der Pilot aus dem schwäbischen Grafenau erstmals durch den ADAC Württemberg e.V. Der Regionalverband des zweitgrößten Automobilclubs der Welt unterstützt in jedem Jahr aufstrebende Nachwuchspiloten. „Ich freue mich sehr im Förderkader des ADAC Württemberg e.V. zu sein. Solch eine Unterstützung hilft einem seine Ziele zu erreichen“, erklärt der 16-Jährige.

Sein nächstes Rennen hat Tom vom 9.-12. April im süditalienischen La Conca, dort findet der dritte Durchgang der WSK Super Masters Series statt. Anfang Mai fällt in Wackersdorf der Startschuss in der Deutschen Kart Meisterschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.