20. Mai 2016, 19:03 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann

Starke Ergänzung zu Praga-Kart

Neben dem erfolgreichen Praga Kart, vertreibt der Kartshop Ampfing nun auch als Deutschlandimporteur die Chassis von Formula K. Beide Marken stammen aus den Reihen von IPK Karting und feiern national wie auch international große Erfolge.

Als neuer Deutschlandimporteur für Formula K erweitert der Kartshop Ampfing sein Sortiment. Die Chassis stammen aus dem gleichen Haus wie Praga Kart und gibt es in verschiedenen Ausführungen. „Ich freue mich mit Formula K ein weiteres starkes Produkt in unserem Sortiment zu haben. Schon durch den Praga Kart-Vertrieb haben wir einen guten Kontakt zu IPK Karting, das war auch ein Grund unser Angebot auszuweiten“, erklärt Teamchef Torsten Kostbade.

Das Formula K-Werksteam startet in diesem Jahr auch in der Deutschen Kart Meisterschaft und war beim Auftakt in Wackersdorf sowohl bei den Junioren, als auch Schaltkarts sehr erfolgreich. „Die Chassis funktionieren wirklich sehr gut, dass bestätigen uns auch die Fahrer“, fährt Kostbade fort.

Neben dem Verkauf von Formula K, kümmert sich der Kartshop Ampfing auch um den Vertrieb in Deutschland. „Als alleiniger Importeur für Deutschland freuen wir uns auf Händleranfragen. Wir möchten Formula K breiter aufstellen und das Angebot auf das gesamte Bundesgebiet ausweiten. Die schon bestehenden Vertriebspartner perla Racing und ds Corse bleiben natürlich bestehen“, sagt Kostbade abschließend.