3. August 2015, 10:25 | Autor: Botho G. Wagner

Wenn am 16. und 17. Januar 2016 die 24.IKA-KART2000 in Offenbach ihre Tore öffnet, stehen wohl in erster Linie die neuen CIK-Kartmotoren im Mittelpunkt des Interesses: Die Rückkehr zum Motor ohne Elektrostarter oder Kupplung ist angesagt!
Es wird aber noch viel mehr Neues aus aller Welt zu sehen sein -und viele neue Aussteller! Denn die IKA-KART2000 wächst weiter: Durch Umbau und Umgruppierung wurde für 2016
neuer Platz gewonnen für noch mehr Aussteller aus dem In- und Ausland. Trotzdem wird es wohl wieder eine Warteliste für Aussteller geben.
Denn Projektleiter Marcel Fuchsberger verfügt derzeit nur noch über 14 freie Plätze:  „Wir haben erst Anfang August, aber trotz weit mehr Fläche wird es schon wieder eng!  Die Anbieter der neuen Motorengeneration haben schon kräftig geordert,  aber auch neue Chassis-Anbieter haben sich angemeldet.
Alle Kartsegmente wurden im Angebot deutlich ausgeweitet, was uns natürlich riesig freut“. Das steht jetzt schon fest: Die 24.IKA-KART2000 wird auch 2016 ihrem Ruf gerecht:  Es ist die weltweit größte Kartmesse! Und sie wächst weiter.