17. Januar 2020, 20:12 | Autor: Botho G. Wagner

Die 28.IKA-KART2000 startet am 25. und 26. Januar 2020 in sechs großen Messehallen in Offenbach, direkt an der Mainbrücke. Auf über 100 Ständen zeigen etwa 500 Hersteller aus über 30 Ländern alles für den Kart-Rennsport und Indoor-Hobbykarting.

Damit ist die 28. IKA-KART2000 die weltweit größte Kartmesse. Kartrennsport mit Elektromotoren ist das große Thema der Messe 2020. Die Kartmesse ist offen für alle Besucher. Zahlreiche Kart-Weltmeister der letzten Jahre sind in Offenbach anwesend, somit vielleicht gar ein kommender Formel 1- Weltmeister. Tourenwagen- oder Formel-Teams sind ebenfalls vertreten, die dem jungen Aufsteiger den Weg nach oben ebnen. Nichts fehlt bei der 28.IKA-KART2000 am 25. und 26. Januar 2020. Die ganze Welt des Kartsports kommt nach Offenbach.

Öffnungszeiten:
Samstag (25.01.) von 9:00 bis 18.00 Uhr
Sonntag (26.01.) von 9:00 bis 17:00 Uhr.

Eintrittspreise:
Tageskarte ab 16 Jahre 15.- Euro, bis 16 Jahre 10,- Euro,
Wochenendkarten 25,- Euro, bis 16 Jahre 17,- Euro,
Kinder unter 10 Jahren in Begleitung frei.
Ermäßigungen für Club/Busreisen ab 10 Personen.

Zwei große Parkplätze stehen zur Verfügung: Mainuferparkplatz -nur einen Steinwurf vom Messeeingang entfernt. Parkplatz am Nordring (von der Autobahn kommend, neben dem historischen Kran) – und von dort mit dem kostenfreien Shuttle zur Messe und zurück.

Alles zur Messe und zum Kartsport: www.kartmesse.de