Frischer Wind im Hause Alpha Kart

27. Januar 2015, 9:30 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann
Frischer Wind im Hause Alpha Kart

Auch in diesem Jahr präsentierte der französische Chassishersteller Alpha Kart seine Produkte auf der Internationalen Kartmesse in Offenbach am Main. Neben dem erfolgreichen Black Tiger Chassis, gab es auch ein neues innovatives Leihkart aus Carbon zu sehen. In Deutschland sucht der Hersteller starke Händler.

Seit über 38 Jahren entwickelt Alpha Kart Produkte für den Renn- und Indoorkartbereich. Aus diesem Know-How entstehen innovative und zuverlässige Produkte zum attraktiven Preis. Für alle Indoorkartfreunde präsentierten die Franzosen ein neues Modell, welches auf den Namen Carbon-K hört. Mit diesem neuen Kart spricht man vor allem professionelle Indoorsportler an, die keine Kompromisse eingehen möchten. Wie es der Name bereits verrät, setzt man bei diesem Kart auf Carbon Fiber Material, wie es auch in der Formel 1 zum Einsatz kommt. Kompatibel ist das Kart mit den Motoren der Honda GX Reihe.

Natürlich kommen auch die jüngsten Piloten nicht zu kurz. Speziell für Kinder wird das Mini-K produziert. Mit diversen einstellbaren Bauteilen, wie unteranderem Sitz und Pedale kann das Kart stufenweise für Kinder jeder Größe eingestellt werden. Wie bei einem professionellen Rennkart besteht das Chassis aus einem Rohrrahmen. Zum besseren Verständnis sind Gas- und Bremspedal in den Farben Grün und Rot lackiert.

Der Profirennfahrer kommt mit dem Tiger Black auf seine Kosten. Im vergangenen Jahr errang das Modell bereits gemeinsam mit Douglas Lundberg den Vizetitel in der KZ2 Europameisterschaft. Für die kommende Saison hat Alpha Kart einige Performanceanpassungen durchgeführt und möchte an die Erfolge aus 2014 anknüpfen. Mit Marco Zanchetta verpflichtete der Hersteller einen erfahrenen Piloten und blickt einer spannenden Saison entgegen. Starts sind im Rahmen der WSK, Europa- und Weltmeisterschaft, sowie Deutschen Kart Meisterschaft geplant. Auf dem deutschen Markt ist Alpha Kart noch recht unbekannt und sucht derzeitig nach starken Händlern.

Die volle Produktpalette gibt es auf der Website unter www.alpha-karting.fr. Des Weiteren kann man dem Hersteller auf Facebook, Instagram und Dailymotion folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.