17. Januar 2016, 10:07 | Autor: Fast Media - Luca Köster

Mit einem Großaufgebot zeigte sich der Chassishersteller BirelART an diesem Wochenende auf der Kartmesse in Offenbach am Main. Das italienische Unternehmen stellte eine breite Produktpalette vor und unterstrich damit die erfolgreiche Fusion von Birel und ART, welche Ende 2014 stattgefunden hat.

Zu sehen gab es Modelle vom Leihkart bis zum High-Performance-Material für die Klassen OK Junior, OK und KZ2. Neben vielen technischen Neuerungen fiel dabei das neue Design für die Saison 2016 ins Auge.

Für Interessierte steht der deutsche BirelART- Importeur Solgat Motorsport mit Rat und Tat zur Seite. Weitere Informationen zu den BirelART-Chassis gibt es unter www.solgat.de oder www.birelart.com