Kartshop Ampfing: KZ2-Sieg beim Winterpokal Oschersleben

24. März 2015, 20:00 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann
Kartshop Ampfing: KZ2-Sieg beim Winterpokal Oschersleben

Gemeinsam mit Stefan Weber gewann der Kartshop Ampfing am vergangenen Wochenende den Winterpokal in Oschersleben. Teamkollege Tobias Mähler sorgte mit Rang sechs für ein gelungenes Teamresultat in der Schaltkartklasse.

Auf dem 1.018 Meter langen Kurs in der Magdeburger Börde fiel am vergangenen Wochenende für das Praga-Kart-Team Kartshop Ampfing der Startschuss in die neue Saison. Über die Wintermonate hat sich die Mannschaft neu aufgestellt und begrüßt den ehemaligen Kart Europameister Stefan Haak in seinen Reihen. „Stefan betreut ab jetzt unser Rennteam und bereitet in Ampfing unser Rennmaterial vor. Durch seine große Erfahrung ist er eine gute Ergänzung und hilft unseren Piloten auf dem Weg zum Sieg“, erklärt Teamchef Torsten Kostbade.

In Oschersleben trat die Mannschaft aus Ampfing mit Stefan Weber und Tobias Mähler in einer starkbesetzten Klasse KZ2 an. Schon nach dem Zeittraining wurde deutlich, dass sich das Duo nicht verstecken braucht. Beide mischten vorne mit und erzielten als Vierter und Achter ein gutes Ergebnis. In den drei Wertungsläufen setzte Stefan Weber seine gute Fahrt fort und holte sich mit einem zweiten und zwei dritten Rängen den Gesamtsieg. „Herzlichen Glückwunsch, das war doch ein perfekter Auftakt. Stefan hat einen tollen Job gemacht und das Praga Chassis funktioniert wirklich gut“, freut sich Kostbade.

Auch Teamkollege Tobias Mähler schnupperte an den Podesträngen, leider fiel er im letzten Rennen etwas zurück und verlor dadurch wichtige Punkte. Im Gesamtklassement rutschte der Münchner mit einem Punkt Rückstand an Rang fünf vorbei. „Für sein erstes Rennen in Oschersleben war die Vorstellung von Tobias sehr gut. Wir dürfen zufrieden sein, Stefan Haak hat einen tollen Job gemacht und unsere Jungs bestens betreut, so können wir gut vorbereitet in die neue Saison starten“, Kostbade abschließend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.