Vier Podiumsplätze für das Team Mediastall

21. März 2016, 21:31 | Autor: Thomas Friedering
Vier Podiumsplätze für das Team Mediastall

Am vergangenen Wochenende war das Team Mediastall Kartracing mit fünf Fahrern beim Saisonauftakt der DNKM Serie im niederländischen Vledderveen am Start.

Bei den Bambinis gab der Neuzugang Jonas Goltz sein Renndebüt und konnte auf Anhieb Platz zwei einfahren. Im Starterfeld der KZ2 trat Marvin Kaja an, der ebenfalls den Renntag auf Gesamtrang zwei beendete. In der stark besetzen X30 Senioren-Klasse traten Andreas Liedtke, sowie Niklas und Christian Friedering an. Den Tagessieg sicherte sich Christian Friedering vor seinem Neffen Niklas, der nach drei sehr hart umkämpften Rennläufen den Doppelsieg für das Team perfekt machte. Andreas Liedtke rundete das Ergebnis mit Platz zehn ab. Mit Dominik Möller und Fabian Netemeyer haben zwei weitere Fahrer des Teams das Wochenende dazu genutzt, sich auf ihre Einsätze beim NAKC und dem RMKC vorzubereiten. Möglichst bald sollen hier ebenfalls erfolgreiche Rennen bestritten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.