ROK CUP EURO TROPHY kommt nach Deutschland

Rennen findet vom 30.06.-02.07. in Wackersdorf statt

20. Dezember 2022, 21:50 | Autor: Fast-Media | Björn Niemann
ROK CUP EURO TROPHY kommt nach Deutschland

Auch 2023 findet die ROK CUP EURO TROPHY statt und ist diesmal in Deutschland zu Gast. Vom 30.06.-02.07. starten die ROKKER im Prokart Raceland Wackersodorf. Ausgeschrieben sind mit den Mini ROK, Junior ROK, Senior ROK, Expert ROK und Shifter ROK fünf Klassen.

Die 1.197 Meter lange Rennstrecke in Wackersdorf steht für Internationalität. 2023 findet dort wieder die FIA Kart Weltmeisterschaft der Schaltkarts statt. Dazu kommen die DKM, das Road to Wackersdorf und weitere Top-Rennen. Die ROK CUP EURO TROPHY ist ein weiteres Highlight im Rennkalender.

Eine Neuerung gibt es bei den Mini ROK: Bei der ROK CUP EURO TROPHY erhalten alle Teilnehmer einen Leihmotor des Veranstalters. Damit wird eine hohe Leistungsdichte unter den Youngstern sichergestellt. Neben den Mini sind auch die Junior, Senior, Expert und Shifter ROK vertreten. Die jeweils fünf besten Schützlinge nach den Heats erhalten einen Preis. Dazu zählt für die Sieger ein Ticket für das ROK CUP SUPERFINALE. Platz zwei und drei erhalten Reifen, der vierte und fünfte jeweils einen Pokal.

Der offizielle Teil der Veranstaltung startet am Freitag mit den freien Trainings, Samstag und Sonntag stehen im Zeichen der Heats und Finals.