KF-Junior Premiere für Jan David Fusen

28. Oktober 2015, 21:39 | Autor: Vera Neuhaus
KF-Junior Premiere für Jan David Fusen

Am 24.und 25. Oktober fand auf dem anspruchsvollen Kurs in Kerpen das Graf Berge von Trips und das Ciao Thomas Knopper Memorial Race statt. Bei der fünften Auflage des Knopper Memorial war wieder ein großes Programm geboten. Der Rookie Jan David Fusen war ebenso angereist zu seinem ersten KF-Junior Rennen.

Im Zeittraining belegte Jan David lange Zeit die siebte Position. Doch die Konkurrenz legte in der letzten Runde noch einen drauf und der Youngster rutschte auf die zehnte Position ab, trotzdem schon ein guter Start ins erste KF-Junioren Rennen.

Direkt nach der zweiten Runde im ersten Heat kämpfte sich der Kölner auf die vierte Position vor. Am Ende des Heats kam leider nur der zwölfte Platz heraus, durch eine Kollision zwei Runden vor Schluss. Doch über die Hälfte des Rennens lag Jan David auf Rang vier. Solche Rennen lassen sich sehen bei der Premiere des jungen Piloten im KF-Junior Kart. Im zweiten Heat kam der Solgat Motorsport Fahrer auf der achten Position über den Zielstrich. Gesamt hieß das der zehnte Startplatz für das erste Finale am Sonntag.

Im ersten Finale hieß es Fahrgefühl zu beweisen für den Schützling, da die halbe Strecke noch feucht war und nur langsam abtrocknete. Jan David bewies Stärke und sicherte sich den dritten Platz frühzeitig. Bis in Runde 16 war Jan David in einen harten Fight mit einem Kontrahenten verwickelt, bis es anfing leicht zu regnen. Die Strecke wurde leicht rutschig, er fuhr als Erster eines Fahrerpulks auf eine Spitzkehre zu und rutschte leicht von der Strecke. Da das Feld sehr nah zusammen war, verlor er gleich viele Positionen und kam nach 18 Runden als Neunter ins Ziel. Der kleine Trost dabei: Es war die schnellste Rennrunde bei seinem ersten KF-Junior Rennen.

Der BirelART Pilot sah im entscheidendem Rennen die Schwarz-Weiß karrierte Flagge als Neunter. Jan David zog eine positive Billanz: „Unser Speed war sehr gut. Ich bin sehr zufrieden mit meinem ersten KF-Junior Rennen. Danke an mein Team Solgat Motorsport und meinen Eltern für die Unterstützung. Ich freue mich schon jetzt auf meine Premieren Saison nächstes Jahr.“ Weiter geht es für Jan David mit den Wintertests und im Februar mit den ersten Rennen des Jahres 2016.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.