8. Juli 2014, 12:11 | Autor: Rene Blumenstiel

Am vergangenen Samstag 05.07.14 fand der dritten Lauf des KCT/DSW Pokal in Schaafheim statt. Die beiden KZ2 Piloten Frank Büchel und Thiemo Blumenstiel überzeugten schon in den freitags Trainings mit guten Rundenzeiten.

Auch in den beiden Trainings am Samstag fuhren beide unter die top Fünf, Büchel sogar zwei mal auf Platz eins und Blumenstiel im ersten auf Position fünf und im zweiten auf Rang zwei.

Im Zeittraining konnte Büchel seine Zeit leicht verbessern, doch er verpasste knapp die erste Startreihe auf Platz drei.
Blumenstiel kämpfte mit einem kleinen Mechanikerfehler der eine große Auswirkung hatte, er fand sich auf Startplatz sechs wieder.

Der Start zum ersten Lauf verlief problemlos durch die ersten Kurven, Büchel sortierte sich auf dem vierten Platz ein, verfolgt auf der Fünf von Blumenstiel. In dem voraus fahrenden sechser Pulk wo hart gekämpft wurde, konnten die beiden GTR Kartracing Piloten die Plätze drei für Büchel und vier für Blumenstiel erkämpfen, der die schnellste Rennrunde drehte.

Beim Start zum zweiten Lauf übernahm Blumenstiel Platz drei. Bis er sein Kart nach der zweiten Kurve aufgrund einer Kollision mit dem zweit Platzierten, wo ihm ein Teil der Spur gebrochen war im grünen abstellen musste. Frank Büchel erbte die zweite Position und setzte den Führenden über die Distanz heftig unter druck. Der Polmann des zweiten Laufes verteidigte sein Position fair bis zum Schluss und Büchel kreutzte den Zielstrich auf Position zwei liegend.

Das ergab in der Tageswertung den zweiten. Platz für Frank Büchel und dem im zweiten Lauf gestrandeten Thiemo Blumenstiel den zehnten Platz Weiter geht es für das GTR Kartracing Swiss Hutless Team am 18./.19.07.14 beim KCT/DSW Pokal in Oppenrod.