Girls des Superkart-Teams gewinnen erneut Regenrennen

8. Juli 2014, 19:14 | Autor: Olaf Dau
Girls des Superkart-Teams gewinnen erneut Regenrennen

Rund 100 Teams mit 400 Fahrerinnen und Fahrer gingen am Wochenende zu einer Mammutveranstaltung auf die Beule Kartbahn, die „Grüne Hölle“ von Hagen in die Rennen bei strömenden Regen.

Das Bochum/Wittener Superkart-Team von Olaf Dau, startete alleine mit drei Teams und einer „Fußballmannschaft“ von elf Fahrerinnen und Fahrer:

Sebastian Finke (30), Jan Phillip (21), Detlef Hanisch (51), Olaf Dau (53), Jörg Obluda (42), Norman Dorn (25), Gerrit Scheil (29) und Heinz Hetschold (70).

Beide Männer-Teams erreichten mit Platz 13 und Platz 15, zufriedenstellende Ergebnisse.

Das letztjährig erstmalig erfolgreich eingesetzte Girls-Team, konnte bei hartem Regenrennen und starker Konkurrenz, erneut das Girls-Rennen mit über 10 Sekunden Vorsprung gewinnen.

Für das superkart-team.de/Girls gingen an den Start: Vera Katharina Malaka (25), die den Startplatz zwei einfuhr und ihre Teamkolleginnen Susanne Huckschlag (35) sowie Sibylle Huckschlag (29).

Erwartet schwer hatten es die superkart-team.de/Girls, denn die anderen Girls-Teams waren überrascht vom letztjährigen Sieg und hatten personell aufgerüstet und neue starke Girls-Teams gingen in das Rennen. Umso mehr freut sich Teamchef Olaf Dau über den Sieg seiner Girls und plant diesbezüglich einen Ausbau des Girls-Team mit der Suche nach weiblichen Kart-Talenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.