Mehrere Premieren für Emco Racing beim Saisionstart in Kerpen

17. Februar 2014, 9:06 | Autor: Melanie Kho
Mehrere Premieren für Emco Racing beim Saisionstart in Kerpen

Jusuf und Salman Owega starteten zum ersten mal in ihrer jungen Rennfahrer-Karriere beim Winterpokal. Die nächste Premiere gab es für Emco Raing unter der Leitung von Rafael Mionskowski: Beim Winterpokal nannte Emco Racing das erste Mal als Bewerber.

Insgesamt war es für das Team und seine Fahrer ein ziemlich erfolreiches Wochenende. Am Samsatg legten beide Fahrer noch sehr gute Zeiten im freien Training hin und schlugen sich Qualifiying ebenfalls wacker. Sonntag, nachdem Petrus einen gewaltigen Schauer geschickt hatte, konnte Jusuf Owega zwar wegen technischer Probleme nicht starten, dafür kämpfte sich aber Salman Owega, der jüngere Bruder, mehrfach von hinten nach vorne durch und belegte am Ende Gesamtplatz zwei.

Das Team von Emco Racing sowie seine Fahrer blicken nun zuversichtlich in die Saison 2014 und freuen sich schon auf die Rennen der WACK und der ADAC Masters.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.