DS Kartsport erneut auf Erfolgskurs

29. Juli 2014, 21:21 | Autor: Dieter Wolff
DS Kartsport erneut auf Erfolgskurs

Die gute Arbeit des Mach1 Rennstalls DS Kartsport trägt wiederholt Früchte. Ein Sieg in der Kerpener Boumatic Effort Challenge sowie weitere Top-Platzierungen in der Kart Challenge Kerpen und im Rhein-Main Cup in Wittgenborn belegen dies eindrucksvoll.

Im Einzelnen: Wieder einmal dominierte Miroslaw Kravchenko in fünften Lauf der Boumatic Effort Challenge und führt nun mit mehr als 30 Punkten die Meisterschaft an. Sein Teamkollege Niklas Kalus gewann den ersten Lauf bei den Bambini light und liegt nun hinter Felix Koopmann auf Platz fünf der Gesamtwertung. Beide können aufgrund des eng gestaffelten Punktestandes noch ein Wort in der Meisterschaft mitreden.

X30 Junior-Pilot Fabrizio Da Rold liegt nach einem zweiten und zwei dritten Plätzen nun auf Platz zwei der Gesamtwertung der Kart Challenge Kerpen. Ebenfalls sehr gut lief es für Thorsten Guggolz, der DS Kartsport im Rhein-Main Cup in Wittgenborn vertrat. Nach einem zweiten und einem dritten Platz im stark besetzten X30 Senior Feld verteidigte der Mach1 Pilot dort seinen dritten Platz in der Gesamtwertung und wahrt damit seine Meisterschaftschancen.

Nun geht es für DS Kartsport weiter mit dem dritten Lauf der ADAC Kart Masters in Kerpen und danach tritt man in großer Besetzung zum fünften WAKC Lauf in Wittgenborn an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.