23. April 2015, 18:16 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann

136 Fahrerinnen und Fahrer starten auf dem Hunsrückring

Nach fast acht Monaten Pause startet am kommenden Wochenende (26.04.2015) die ACV German Vega Trophy in die neue Saison. Mit 136 Teilnehmern legt die überregionale Clubsport-Rennserie erneut zu und ist bestens besetzt.

Schon seit zwei Jahren gilt die ACV German Vega Trophy als starke überregionale Rennserie und erfreut sich auch in der Saison 2015 einem starken Interesse. 136 Fahrerinnen und Fahrer haben ihre Einschreibung für den Saisonauftakt auf dem Hunsrückring/Hahn eingereicht und sorgen damit für einen Teilnehmerrekord.

Während die X30 Junioren und Senioren wiedererwartend prall gefüllt sind, erleben die Bambini und KF Junior einen erfreulichen Aufschwung. 26 Bambini gehen auf dem 1.257 Meter langen Kurs auf die Reise, bei den KF Junior sind es deren 20. Das Feld der Schaltkart-Piloten muss sogar in zwei Gruppen geteilt werden: Für die 40 Piloten gilt es sich über drei Heats für die Finalrennen zu qualifizieren.

Wie in der Vergangenheit findet die ACV German Vega Trophy als Tagesveranstaltung statt. Am Sonntagmorgen hat jede Klasse ein freies Training, danach geht es im Qualifying um die Startpositionen für die Rennen. Um 11 Uhr fällt der Startschuss zu den ersten Finals, die Siegerehrung ist für 18:30 Uhr im Paddock-Club geplant.

Wer nicht in Hahn vor Ort ist, erhält alle Informationen über den renommierten Live-Timing-Service: http://www.motorsport-events.se/clubsport/