Kartsport-Klimm beim ACV BWKC in Urloffen

1. April 2015, 9:33 | Autor: Kartsport Klimm
Kartsport-Klimm beim ACV BWKC in Urloffen

Am vergangenen Wochenende (28./29. März 2015) fand auf dem Ortenauring in Urloffen die Saisoneröffnung des ACV Baden-Württemberg Kart-Cup statt, bei dem das Team-Kartsport-Klimm mit insgesamt acht Fahrern in verschiedenen Klassen vertreten war um Punkte für die nun angelaufene Saison 2015 zu sammeln.

Das Wetter spiele leider nicht immer mit, sodass am Sonntag alle Rennen bei Regen und Sturm durchgeführt werden mussten.

In der Klasse Rotax Junior belegte Laurin Frey den zweiten Platz während Lars Münzenmeier in der Rotax Junior CS ebenfalls Rang zwei vor Jannik Krücken auf der vierten Position nach Hause fuhr.

Nico Däschle, der in der Rotax Senior CS gemeldet war, gewann beide Rennläufe und holte sich am Ende den Tagessieg.

Der X-30 Senior Timo Raff holte sich, nachdem er im letzten Jahr nach einem Unfall in Wittgenborn die Saison beenden musste, nach zwei zweiten Plätzen in den Läufen und etlichen schnellsten Rennrunden auch den zweiten Platz in der Tageswertung seiner Klasse.

Philipp Weber, Sascha Zarges-Graf und Nadine Urban komplettierten unser Team in den Rotax DD2 Klassen. Philipp holte sich nach zwei Läufen den dritten Rang in der Tageswertung während Nadine, deren Schrauber am Samstag Abend den Rahmen ihres Karts richten musste, Platz vier belegte. Sascha erkämpfte sich in seiner Klasse Rotax Max Masters ebenfalls den vierten Gesamtplatz.

„Alles in Allem waren wir mit den Leistungen unserer Fahrer und der Performance des Materials sehr zufrieden. Schon die freien Trainings ließen uns zuversichtlich ins Wochenende blicken“, so Teamchef Bernd Klimm. „Wie so oft in der Vergangenheit machte der Wettergott wieder einen Strich durch die Rechnung so dass die Karten neu gemischt werden mussten, aber – that`s racing“, so Klimm abschließend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.