21. September 2017, 20:03 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann

Nach zwölf Jahren zurück auf dem Schweppermannring

Nach dem in den vergangenen Wochen schon die ersten Termine der CIK-FIA-Saison 2018 durchkamen, wurden diese nun heute offiziell bestätigt. Die Streckenauswahl wurde komplett durcheinander gewirbelt. Zurück auf der internationalen Bühne ist der Schweppermannring in Ampfing.

„Alles neu in 2018“ – so könnte auch die Überschrift für den CIK-FIA Kalender 2018 lauten. Gleich mehrere Traditionsstrecken schaffen den Sprung zurück in den internationalen Kartsport. Gleichzeitig wurde auch die Anzahl der Veranstaltungen angepasst. Die Fahrer der Klassen OK und OK Junior absolvieren diesmal vier EM-Läufe, bei den Schaltkarts der Klassen KZ und KZ2 sind es dagegen nur zwei. Nichts verändert hat sich am Ablauf der Weltmeisterschaft, an jeweils einem Wochenende fallen die Entscheidungen im Kampf um die höchsten Titel. Die Youngster der CIK-FIA Academy Trophy absolvieren ebenfalls wieder drei Rennwochenenden.

Der Kalender der Kart Europameisterschaft präsentierte sich dagegen in einem neuen Glanz. Die OK und OK Junior machen ihren Anfang in Sarno (Italien) und reisten dann weiter nach England auf dem PFI-Circuit. Die zweite Saisonhälfte begrüßt zwei neue Strecken: Los geht es Mitte Juni mit dem Schweppermannring in Ampfing. Zuletzt fand dort in 2006 ein Lauf zur Kart Europameisterschaft statt. Das Finale findet dann im französischen Essay statt. Zur Weltmeisterschaft reisen die OK und OK-Junior-Piloten nach Kristianstad (Schweden)

Die Schalter starten in Salbris (Frankreich) in das Renngeschehen und absolvieren dann auf dem South Garda Circuit in Lonato ihr Finale. Die Weltmeisterschaft für die beiden Klassen findet unweit entfernt von der deutschen Grenze in Genk (Belgien) statt.

Jeweils im Rahmenprogramm der Schaltkarts sind die Nachwuchspiloten der CIK-FIA Academy Trophy vertreten. Nach Salbris und Lonato, ist das Finale in Genk.

CIK-FIA Kart Europameisterschaft
CIK-FIA Junior Kart Europameisterschaft
20.-22.04.2018 – Sarno (ITA)
18.-20.05.2018 – PF International (GBR)
15.-17.06.2018 – Ampfing (DEU)
03.-05.08.2018 – Essay (FRA)

CIK-FIA Kart KZ Europameisterschaft
CIK-FIA Kart KZ2 Europameisterschaft
04.-06.05.2018 – Salbris (FRA)
13.-15.07.2018 – Lonato (ITA)

CIK-FIA Karting Academy Trophy
04.-06.05.2018 – Salbris (FRA)
13.-15.07.2018 – Lonato (ITA)
07.-09.09.2018 – Genk (BEL)

CIK-FIA KZ Kart Weltmeisterschaft
CIK-FIA International KZ2 Super Cup
07.-09.09.2018 – Genk (BEL)

CIK-FIA Kart Weltmeisterschaft
CIK-FIA Junior Kart Weltmeisterschaft
22.-24.09.2018 – Kristianstad (SWE)