CIKFIA-Kalender formiert sich für 2023 neu

Academy Trophy erhält eine neue Basis

8. Dezember 2022, 23:03 | Autor: Fast-Media | Björn Niemann
CIKFIA-Kalender formiert sich für 2023 neu

Auf dem letzten World Motor Sport Council am 7. Dezember in Bologna gab es gleich mehrere wegweisende Entscheidungen für die CIKFIA Event. Neben einer neuen Strecke für das Finale der OK-Klasse, wechselt auch die FIA Academy Trophy seine Basis. 2023 startet die Nachwuchsrennserie an den Rennwochenenden der OK-Klassen.

Vom 27.-30. Juli sollte das Finale der OK Junior und OK Europameisterschaft in Castelletto stattfinden. Das Rennen kann an geplanter Stelle aber nicht stattfinden und wechselt auf die internationale Rennstrecke in Cremona. In diesem Jahr waren dort die Schaltkarts zur EM zu Gast.

Die größte Veränderung gibt es für die FIA Academy Trophy. Die Nachwuchsrennserie war einst als Einstieg in den internationalen Kartsport geplant. Doch in den vergangenen Jahren wurde das Championat zu einer Ergänzung der OK Junior EM. Zahlreiche Fahrerinnen und Fahrer nahmen an beiden Events teil. Das möchte die CIKFIA nun vermeiden und schreibt die Academy Trophy an den gleichen Wochenenden wie die OK Junior und OK EM aus. Damit gastieren die Youngster bei den Rennen in Tschechien, Dänemark und Italien.

Neu ist 2023 die Team Meisterschaft, für welche die Teams im Rahmen der EM und WM Punkte sammeln können. Am Ende wird das beste Team jeder Kategorie OKJ, OK, KZ und KZ2 geehrt. Ebenfalls kommt erstmalig eine digitale Fahrer Lizenz zum Einsatz, auf welcher die Fahrer*innen Strafpunkte kassieren können. Beim Erreichen von zwölf Strafpunkten erhält man eine Rennsperre. Die Punkte verfallen nach zwölf Monaten.

Eine Anpassung gibt es beim Minimumgewicht für die OK-Klasse, dieses wird 2023 von 145 auf 150 Kilogramm angehoben. Als Einheitslieferant für die Auspuffanlagen in der OK Junior und OK wurde Elto Racing ausgewählt. Von 2023-2025 agiert der Hersteller als exklusiver Lieferant.

2023 FIA Kart Kalender

FIA Karting World Championship – OK/OK Junior
05.-08.10. Franciacorta (ITA)

FIA Karting World Championship – KZ
FIA Karting World Cup – KZ2
FIA Karting International Super Cup Masters – KZ2
07.-10.09. Wackersdorf (GER) 

FIA Karting European Championship – OK/OK Junior
23.-26.03. Valencia (ESP)
18.-21.05. Třinec (CZE)
15.-18.06. Rødby (DEN)
27.-30.07. Cremona (ITA)

FIA Karting Academy Trophy
18.-21.05. Třinec (CZE)
15.-18.06. Rødby (DEN)
27.-30.07. Cremona (ITA)

FIA Karting European Championship – KZ/KZ2
13.-16.04. Zuera (ESP)
06.-09.07. Sarno (ITA)