ART GP räumt bei IAME International Final ab

Jetzt Testfahrt bei RS Motorsport sichern!

20. Oktober 2014, 21:52 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann
ART GP räumt bei IAME International Final ab

Das französische Le Mans war ein gutes Pflaster für ART GP. Gleich in drei Klassen kämpften Fahrer um einen Podestplatz. Bei den Junioren ging der Sieg an den Briten Josh Smith. Interessierte in Deutschland können jetzt Testfahrten mit Importeur RS Motorsport vereinbaren.

Mit über 240 Teilnehmern aus aller Welt wurde das IAME International Final in diesem Jahr zu einem Megaevent. Mit von der Partie waren auch zahlreiche Piloten mit dem erfolgreichen ART GP-Chassis und wussten durchweg zu überzeugen. Bei den X30 Junioren kämpften von Beginn Josh Smith aus Großbritannien und der Belgier Ulysee de Pauw um den Sieg. Nach einer Doppelführung im Pre-Finale, verteidigte Smith auch seinen Platz im Finale und siegte.

Ähnlich sah es bei den Senioren aus. Nach den Heats führte Kevin Breysse aus Frankreich das 99-Mann starke Klassement an und landete in beiden Finals in den Top-Drei. Knapp daran vorbei rutschte Schaltkartpilot Clicio Piccione. Der Monegasse wurde im Finale hervorragender Vierter.

In Deutschland vertreibt Roland Schneider das ART-Chassis und freut sich über den Erfolg seiner Marke: „Es ist natürlich schön zusehen, dass bei solch einem internationalen Event gleich in mehreren Klassen ART-Piloten ganz vorne mitfahren. Das unterstreicht die Performance des Chassis.“

Interessierte können Roland Schneider kontaktieren und Testfahrten vereinbaren. „Wir sind gerne bereit kurzfristig einen Termin zu vereinbaren. In wenigen Tagen erwarten wir auch die neuen Modelle für 2015. Erste Testfahrten während der DKM in Genk waren schon sehr viel versprechend“, fährt Schneider fort.

In zwei Wochen steht das Team beim nächsten Rennen am Start. Auf dem Adria Raceway findet der WSK Final Cup und nur wenige Tage später in Lonato die Tropheo Industriale statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.