SAKC Wackersdorf: Erneut Doppelsieg für Michelle Halder

17. Juni 2014, 9:10 | Autor: Manuela Halder
SAKC Wackersdorf: Erneut Doppelsieg für Michelle Halder

Michelle Halder war auch beim SAKC Rennen in Wackersdorf in einer eigenen Liga unterwegs. Nur eine Woche nach ihrem fulminanten X30-Doppelsieg und neuem Bahnrekord in Bopfingen legte die schnelle Wildkart Racing Pilotin auch in der Oberpfalz einen blitzsauberen Doppelsieg aufs Parkett.

Lediglich im Zeittraining ließ Halder einem männlichen Kontrahenten den Vortritt und begnügte sich erst einmal mit der zweiten Startposition in der X30-Juniorenklasse.

Auf dem fahrerisch sehr anspruchsvollen „Prokart-Raceland“-Kurs vor den Toren Schwandorfs machte die sympathische Amazone dann aber kurzen Prozess und fuhr in beiden Rennen als klare Doppelsiegerin über die Ziellinie.

„Die SAKC-Rennen sind eine perfekte Vorbereitung für meine Renneinsätze im ADAC Kart Masters“, schmunzelt die talentierte Nachwuchspilotin bei der Siegerehrung. „Wir reisen am kommenden Wochenende als Tabellenführer zum zweiten Kart Masters Lauf nach Ampfing und ich hoffe, dass ich meine diesjährige Siegesserie erfolgreich fortsetzen kann.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.