SAKC startet auch 2017 sechs Mal

Terminkalender der ADAC Regionalserie steht

16. November 2016, 19:37 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann
SAKC startet auch 2017 sechs Mal

Auch für die kommende Saison hat der Süddeutsche ADAC Kart Cup ein attraktives Paket geschnürt. Gleich sechs Mal geht die Regionalserie des ADAC an den Start und bietet damit ein tolles Programm. Gefahren wird auf den ausgewählten Strecken Süddeutschlands, dabei gehört der Auftakt zum deutschlandweiten ADAC Kart Cup.

Vor wenigen Tagen ehrte der SAKC seine Sieger des Jahres und blickt nun schon Richtung 2017. Auch im neuen Jahr hält die Regionalserie an ihrem bewährten Konzept fest und überzeugt mit attraktiven Rennstrecken und Klassen.

Der Startschuss in die neue Saison ist gleichermaßen das Highlight des Jahres. Am 22.-23. April geht es erstmals auf dem Schweppermannring in Ampfing rund. Der Lauf findet gemeinsam mit dem ADAC Kart Cup statt und bietet ein perfektes Abschlusstraining für das ADAC Kart Masters. Nur eine Woche später ist die stärkste deutsche Kartrennserie ebenfalls in Ampfing zu Gast.

Drei Wochen später geht es dann gemeinsam mit dem Ostdeutschen ADAC Kart Cup in Wackersdorf weiter. Im Juni gastiert der SAKC in Bopfingen und Liedolsheim, bevor Straubing und Gerolzhofen den Saisonabschluss bilden. Die besten Fahrerinnen und Fahrer dürfen im Anschluss noch einmal am zweiten Oktoberwochenende beim ADAC Kart Bundesendlauf ran. Dieser gastiert diesmal auf dem Prokart Raceland Wackersdorf.

Bereits jetzt können sich Interessierte unter www.sakc.de online für die neue Saison einschreiben.

Vorläufiger Terminkalender:
23.04.2017 Ampfing (ADAC Kart Cup)
14.05.2017 Wackersdorf (OAKC)
04.06.2017 Bopfingen
25.06.2017 Liedolsheim
30.07.2017 Straubing
17.09.2017 Gerolzhofen

08.10.2017 ADAC Kart Bundesendlauf Wackersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.