Erfolgreiches Saisonfinale für Maxim Rehm

Blaubeurer Nachwuchstalent ist Meister in der „Raket Rookie-Trophy“ und Gesamtsieger im SAKC der Bambini light

15. Oktober 2016, 13:39 | Autor: Anna-Katharina Peuker
Erfolgreiches Saisonfinale für Maxim Rehm

Die Rennsaison geht zu Ende und belohnt Maxim Rehm und sein Team gleich mit zwei krönenden Erfolgen. Nach dem letzten Rennen der Kart-Trophy Weiss-Blau in Wackersdorf ging das Blaubeurer Nachwuchstalent als Gesamtsieger in der Jahreswertung hervor und ist völlig verdient Meister in der „Raket Rookie-Trophy“ 2016 geworden. Maxim gewinnt damit den begehrten „Sebastian Vettel Wanderpokal“, gestiftet von Formel 1-Weltmeister Sebastian Vettel. Dieser wird ihm im Rahmen der großen Meisterfeier zum Saisonabschluss am 12. November im bayerischen Altfraunhofen überreicht.

Auch beim Süddeutschen ADAC Kart Cup fuhr sich Maxim an die Spitze und brillierte mit hervorragenden Leistungen. Der Neunjährige schloss sein nun drittes Kartjahr mit dem Gesamtsieg in der Jahreswertung der Bambini light Klasse ab.  „Ich freue mich sehr über den positiven Saisonverlauf und bin überglücklich, eine so gute Gesamtwertung erreicht zu haben. Herzlicher Dank gilt an dieser Stelle dem gesamten Rehm Racing Team für die tolle Unterstützung“, sagt Maxim Rehm.

Auch für die kommende Saison hat der Kart-Pilot schon große Pläne. Maxim wird 2017 in die Klasse der ADAC Bambini Kart Masters einsteigen und sich somit unter größerer Konkurrenz auf den gewohnt anspruchsvollen Strecken behaupten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.