7. Juli 2014, 21:28 | Autor: Sven Mitternacht

Zur fünften NAKC Veranstaltung in Faßberg reiste das Bremer Tony Kart Rennteam mit insgesamt zehn Fahrern. Am Ende stellte man mit Nick Klein-Ridder den Tagessieger bei den Bambini Waterswift light und mit Dominik Kulikowski den Tagessieger bei den X30 Senioren.

Janne Henke, Felix Scholz und Niko Lührs konnten bei den X30 Junioren mit den Plätzen zwei, drei und vier überzeugen. Bei den Bambini Waterswift waren Kulke, Peters, Kuhs und Radzanowski auf den Plätzen vier bis sieben erfolgreich. In der Klasse der Getriebefahrer war Eike Eggers für das im-racing Team leider glücklos unterwegs. Nach zwei Unfällen sprang leider nur Platz neun heraus.

Seinen nächsten Einsatz hat das Team bei der ACV German Vega Trophy in Kerpen.