Dennis-Peter Scott siegt in Embsen

1. Mai 2014, 22:56 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann
Dennis-Peter Scott siegt in Embsen

Am 27. April startete Dennis-Peter Scott auf dem Hansa-Ring im Embsen beim zweiten Wertungslauf des Norddeutschen ADAC Kart Cup. In der Bambini-Klasse dominierte der Youngster das Geschehen und feierte einen souveränen Doppelsieg.

Zwei Wochen nach seinem Erfolg beim Saisonauftakt in Oschersleben, setzte Dennis-Peter Scott in Embsen seine Siegesserie fort. Die Piloten des Norddeutschen ADAC Kart Cup waren zur zweiten Veranstaltung auf dem 810 Meter langen Hansa-Ring zu Gast.

Schon im Zeittraining wurde deutlich, dass der Pilot aus dem Team Solgat Motorsport nicht zu halten ist. Mit einer perfekten Runde setzte er sich an die Spitze des Feldes und sollte die Führung auch im Verlauf des Renntages nicht mehr abgeben.

In beiden Durchgängen setzte Dennis sich von seinen Verfolgern ab und fuhr einen deutlichen Vorsprung heraus. Mit seinem vierten Sieg im vierten Rennen baute der Birel-Pilot aus Wallenhorst seine Gesamtführung aus und blickt nun dem Auftakt des ADAC Kart Masters entgegen. „Ich freue mich so deutlich gewonnen zu haben und fühle mich sehr wohl. Nun gilt es sich auf das ADAC Kart Masters zu konzentrieren. Die Konkurrenz ist auch in dieser Saison stark, das wird nicht einfach. Ein großer Dank an mein Team Solgat Motorsport für die tolle Unterstützung.“

Vom 17.-18. Mai tritt Dennis auf dem Hunsrückring/Hahn in Deutschlands stärkster Kartserie an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.