13. Dezember 2017, 22:27 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann

Zahlreiche Neuerungen am FIA5-Chassis

In einer Live-Video Schaltung auf Facebook präsentierte der deutsche Karthersteller Mach1 Kart am Montag seine neue Chassislinie für das Jahr 2018. Die neuen Mach1 FIA5 Karts zeichnen sich durch perfekte Leistung unter verschiedensten Bedingungen aus. Durch die optimierte Rahmenkonstruktion sind sie leicht auf die unterschiedlichen Gripbedingungen und Wetterverhältnisse abzustimmen.

Eine kleine Weltpremiere wartete am Montagabend auf die Kartsport-Fans weltweit. Der deutsche Karthersteller Mach1 Kart gab Einblicke in seine Werkshallen und stellten den Live-Viewern auf Facebook seine neue Chassis-Reihe für das Jahr 2018 vor. Dabei überzeugen die Ingenieure gleich mit mehreren Highlights.

Komplett erneuert geht das Mach1 FIA5 Kart in der kommenden Saison an den Start. Der neue Klebesatz präsentiert sich modern und lässt die Chassis auf der Rennstrecke zu einem echten Hingucker werden. Viel wichtiger sind aber die technischen Highlights.

Mach1 Kart setzt beim Rohrrahmen auf ein neues Material und zieht nach den ersten Testfahrten ein positives Fazit. Werksfahrer Pawel Myszkier zeigt sich im Interview begeistert vom Fahrverhalten der neuen Chassis. Die Abstimmung ist deutlich einfacher und das Chassis gibt dem Fahrer ein noch besseres Feedback auf Setupveränderungen. Zum Einsatz kommen die Karts in den Klassen Rotax, X30, OK, OK-J und KZ2.

Neben einem neuen Rohrrahmen, stellt die Bremsanlage eines der größten Highlights dar. Aus hochwertigem Alu in einem Stück gefräst verbessert die selbstnachstellende Bremse die Kontrolle und Leistung im Vergleich zum Vorgänger nochmals deutlich. Hervorzuheben ist daher die besondere Wartungsfreundlichkeit der Bremsanlage.

Das Kart besitzt zusätzliche zahlreiche Features, wie z.B. die Sniper Adjuster an der Vorderachse zur leichten und unabhängigen Verstellung von Sturz- und Nachlauf und die Innovative HRP Vario Lenkstange mit Exzentern. Vorder und Hinterachse lassen sich in drei Höhen verstellen. Mit unterschiedlichen vorderen Stabis kann das Einlenkverhalten optimal und individuell abgestimmt werden.

Technische Daten

Maße und Daten
Rahmenrohr: CrMo-Stahl
Hauptrahmenrohr: 30mm
Querrohre: 30mm
Radstand: 1048mm
Rahmenfarbe: Macadamia Metallic