Mach1 Experience Days 2023 – endlich wieder live!

10. Januar 2023, 20:38 | Autor: Mach1 Kart
Mach1 Experience Days 2023 – endlich wieder live!

Nach drei Jahren finden vom 3.-4. Februar wieder die Mach1 Experience Days statt. In den Hallen der Firma Hetschel erleben Fans die ganze Fülle des Kartsports. Dabei können sie sich vom Potential der neuen 2023er Chassis überzeugen und einen Blick hinter die Chassis- und Teileproduktion werfen. Im Mittelpunkt stehen wieder zahlreiche Workshops mit verschiedensten Themen.

In diesem Jahr stehen wieder der Dialog und Erfahrungsaustausch Vorort zwischen den Mach1 Fahrern und dem deutschen Chassishersteller sowie seinen Factory Supported Teams im Vordergrund. Kernangebot der Experience Days sind kostenfreie Lehrgänge (Workshops) zu den Themen Kartsport Grundlagen, Fahrwerksabstimmung unter Rennbedingungen und Messdatenerfassung. Diese finden freitags und samstags an mehreren Terminen statt. Die Workshops sind so ausgelegt, dass das Wissen im Dialog erarbeitet wird und eigene Erfahrungen direkt mit den Leitern des Workshops und den anderen Teilnehmern diskutiert werden können. Die Zielgruppe sind sowohl Einsteiger, Jugendclubs als auch ambitionierte Rennfahrer.  Da die Teilnehmerplätze begrenzt sind, bittet die Firma Hetschel um Anmeldung unter https://anmeldung.mach1kart.com

Außerdem können sich Interessierte über das offizielle Werksteam Mach1 Motorsport und die Mach1 Factory Supported Teams informieren, welche auch in der kommenden Saison wieder Fahrer bei nationalen und internationalen Veranstaltungen betreuen. „Es sind noch exklusive Fahrerplätze frei, sprechen Sie uns an wenn Sie noch auf der Suche nach einem professionellen, siegorientierten Team für die aktuelle Saison sind“, erklärt Martin Hetschel. Im Rahmen der Mach1 Experience Days wird bereits das Werksteam 2023 mit seinen bisherigen Fahrern vorgestellt.

Es gibt auch wieder zahlreiche Neuheiten zu begutachten: Ganz sicher im Fokus steht das aktuelle Mach1 Zelos Kart für alle Klassen und das Mach1 Mini CA2 für CIK-Mini und Rotax. Für Motorsportclubs ist sicherlich die Präsentation der neuen Cratos Jugend- und Slalomkarts mit zahlreichen Verbesserungen und neuen Features ein Besuch wert. Insbesondere die elektrisch betriebenen Cratos-E Slalomkarts haben im Vorfeld schon für großes Interesse gesorgt und können jetzt live vor Ort besichtigt werden. Weiter stehen die neuen Fahreranzüge und Handschuhe von Mach1 zur Anprobe bereit. Partner Memotec informiert an beiden Tagen über die aktuellen Produkte von AIM-MyChron, speziell das neue MyChron5. Alle Geräte sind zur Hausmesse vorrätig und stehen zum Kauf bereit. Außerdem präsentiert BEBA das umfangreiche Reifen– und Helmsortiment für Slalomsport und Rundstrecke.

Eine große Auswahl an Sonderangeboten, darunter neuwertige Vorführ- und Jahreskarts aus dem Rennteam, Rennreifen in verschiedenen Mischungen, Jecko Sitze und Verkleidungsteile/Bodywork von KG warten auf die Besucher. Mit Rabattgutscheinen können diese bei allen regulären Artikeln, Puma-Fahreranzügen und Mach1-Bekleidung ein Schnäppchen machen.

Die Öffnungszeiten sind Freitag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr sowie am Samstag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen selbstverständlich auch gesorgt.