Racepics.de – Bilder einfach im Online-Shop bestellen

Premiere beim ADAC Kart Masters in Ampfing

5. April 2018, 18:32 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann
Racepics.de – Bilder einfach im Online-Shop bestellen

Das Team von Kart-Magazin.de und Fast-Media hat die ruhige Phase in den Wintermonaten genutzt, um einen neuen Online-Shop für Bilder zu veröffentlichen. Unter www.racepics.de finden Fahrer und Teams ab sofort zahlreiche Aufnahmen des Rennwochenendes. Den Anfang macht am kommenden Wochenende das ADAC Kart Masters.

Als Medienagentur für den Kart- und Motorsport betreut Fast-Media seit mehr als zehn Jahren erfolgreich Fahrer und Teams verschiedener Disziplinen. Eine gute Öffentlichkeits- und Social-Media-Arbeit ist letztlich auch nur mit dem passenden Bildmaterial möglich. Für das Jahr 2018 hat sich das Team neu aufgestellt und präsentiert mit www.racepics.de einen Online-Shop für Bilder.

„In den vergangenen Jahren haben wir ausschließlich unsere Pressekunden mit Bildern versorgt. Die Wintermonate haben wir nun genutzt, um unsere Ideen in die Tat umzusetzen. Mit unserem neuen Online-Shop bieten wir nun auch allen weiteren Fahrern und Teams die Möglichkeit unsere Bilder schnell und einfach zu kaufen“, erklärt Inhaber Björn Niemann.

Neben einem einfachen Download der Bilder in vier verschiedenen Größen, können auch direkt über den Online-Shop Druckdateien wie einzelne Bilder, Poster, Rahmen oder Acrylglas bestellt werden. Diese werden dann direkt im Labor erstellt und dem Kunden zu fairen Preisen zugesandt. Doch damit nicht genug, „wir bieten auch attraktive Sparangebote, bei einem Kauf von fünf Bildern kann man je nach Auflösung bis zu 10 Euro sparen. Damit die Fahrer ihre Bilder schnell und einfach finden, erstellen wir für jeden eine eigene Galerie. So hat man unkompliziert einen Überblick über seine Bilder“, fährt Niemann fort.

Den ersten Einsatz hat das Team am kommenden Wochenende beim ADAC Kart Masters in Ampfing. Sollte jemand einen besonderen Bildwunsch haben oder eine größere Auswahl wünschen, kann das Team direkt vor Ort angesprochen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.