Ponzi Motorsport startet mit OTK in die Saison

22. März 2018, 20:24 | Autor: Ponzi Motorsport
Ponzi Motorsport startet mit OTK in die Saison

Inhaber Alessandro Ponzetta ist neuer OTK Germany Stützpunkt Händler in Süddeutschland und ist somit im Kreis München / Stuttgart stationiert.
Für das Racing Team war die Endscheidung relativ klar, es wird auf Tony Kart gefahren. Hauptsächlich wird Ponzi Motorsport an den Rennserien ADAC-SAKC und KTWB (weiß blau) teilnehmen. Diverse Gaststarter Rennen werden mit Sicherheit dazu kommen wie z.B. DAI Trophy, ROK Cup oder auch Internationale Serien.

Am wichtigsten ist es aber für das Team der Support im Süden. Daher haben die Rennserien im Süden reichlich Vorrang um alle OTK Chassis mit Ersatzteilen und Mechanik zu versorgen.

„Ich bin sehr glücklich hinter so einer großen und erfolgreichen Marke stehen zu dürfen die einen Meilenstein in der Kartsport Geschichte gelegt hat. Dazu finde ich die Kooperation mit KSM Motorsport Klasse, die Harmonie zwischen beiden passt super und damit kann man in die Zukunft schauen.
Bereits bei den ersten Tests lässt sich das Material von der guten Seite zeigen, so wie erhofft. Wir sind auf dem besten Wege und werden sehen was in dieser Saison alles drin ist“, so Alessandro Ponzetta.

Auch für die Zweitmarke LGK Racing Kart ist Ponzi Motorsport Importeur für Deutschland und wird diese auch weiterhin bei sich im Team und Shop weiterführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.