3. August 2018, 21:54 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann

Drei Partner in Deutschland

Nachdem KSM Motorsport die Zusammenarbeit mit OTK beendet hat, stellt sich der Hersteller aus Italien neu auf. Ab sofort vertreten der Kartshop Ampfing, Dischner Kartsport und GN Motorsport die Produkte aus Italien. Die drei Händler teilen sich die Marken aus der OTK Gruppe.

Lange herrschte Kontinuität bei dem Vertriebsnetz von OTK. Früher KSN, dann KSM und bis dato vertrat das KSM Motorsport die Produkte des erfolgreichen Herstellers. Doch nach dem Aus der Partnerschaft von KSM musste sich OTK nun neu aufstellen.

Als neue Partner wurden jetzt der Kartshop Ampfing, Dischner Kartsport und GN Motorsport vorstellt. Dabei vertreten alle drei Händler Tony Kart, die Produkte Kosmic, Exprit und FA Kart werden hingegen aufgeteilt.

  • DISCHNER KARTSPORT (Tony Kart und Exprit Kart)
  • KARTSHOP AMPFING (Tony Kart und Kosmic Kart)
  • GN MOTORSPORT (Tony Kart und FA Kart)

OTK ist bemüht gemeinsam mit seinen neuen Händlern schnellstmöglich diese mit Chassis und Ersatzteilen auszustatten.