23. Januar 2019, 18:11 | Autor: Fast-Media | Björn Niemann

DMSB präsentiert sich dem Publikum

Am kommenden Wochenende findet in Offenbach am Main zum 27. Mal die internationale Kartmesse statt. Neben zahlreichen Neuerungen aus dem Kartsport, präsentiert sich auch der Deutsche Motor Sport Bund (DMSB) in der Halle A1. Mit dabei sind die fünf Prädikate der Deutschen Kart-Meisterschaft. Zusehen ist auch das Rotax THUNDeRE-Kart aus der DEKM.

Traditionell finden die Besucher der internationale Kartmesse den Messestand des Deutschen Motor Sport Bund (DMSB) in der Halle A1 Stand 14. Dort stehen die Fachleuchte der obersten deutschen Motorsportbehörde Interessierten Rede und Antwort. Dabei stehen vor allem Fragen zu neuen Lizenzbestimmungen und dem technischen Reglement im Fokus.

Gleichzeitig präsentiert der DMSB die Deutsche Kart-Meisterschaft mit seinem fünf Prädikaten DKM, DJKM, DSKM, DSKC und DEKM. Das Interesse an der Rennserie ist in diesem Jahr besonders groß. Seit dem Einschreibestart am 6. Januar haben sich bereits 154 Fahrerinnen und Fahrer für die Meisterschaften angemeldet – ein neuer Rekord in der Geschichte der DKM.

DerRennkalender umfasst wieder fünf Veranstaltungen verteilt in Deutschland, Italien und Belgien. Alle Rennen werden durch eine umfangreiche TV-Berichterstattung mit bis zu 16 Stunden Live-Bildern im Online-Stream begleitet. Die Online-Einschreibung steht auf der DKM-Internetseite www.kart-dm.de zur Verfügung. Bei Fragen helfen die Verantwortlichen der DKM gerne auf dem Stand des DMSB weiter.

In das zweite Jahr geht die Deutsche Elektro-Kart-Meisterschaft (DEKM). Der DMSB markierte 2018 mit der ersten reinen Elektro-Kart-Rennserie einen Meilenstein in der Entwicklung des Rennsports hin zu mehr Nachhaltigkeit und Innovation. Auch in dieser Saison starten alle Teilnehmer mit einheitlichen Elektro-Karts der Marke Rotax THUNDeR, welche zentral eingesetzt werden. Das Rotax ePowerpack beschleunigt das Kart in 3,5 Sekunden von 0-100 km/h und erreicht ein Top-Speed von 130 km/h. Die Vertreter der DEKM informieren die Besucher der Kartmesse an beiden Tagen auf dem DMSB-Messestand in der Halle A1. Die Einschreibung in die Deutsche Elektro-Kart Meisterschaft ist auf der Internetseite www.dekm.de möglich – das Teilnehmerfeld ist auf 18 Karts begrenzt. 

Die Kartmesse in der Messe Offenbach am Main öffnet am Samstag und Sonntag jeweils ab 9 Uhr seine Türen. Auf die Besucher warten über 10.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche mit allen Highlights aus dem Kart- und Motorsport. Infos zur Kartmesse gibt es unter www.kartmesse.de

Terminkalender DKM 2019:
12.-14.04.2019 – Lonato (ITA)
10.-12.05.2019 – Wackersdorf (GER)
12.-14.07.2019 – Kerpen (GER)
02.-04.08.2019 – Genk (BEL)
04.-06.10.2019 – Ampfing (GER)