23. Juni 2020, 21:55 | Autor: Botho G.Wagner

Die Zeiten ändern sich. Nach der Corona-Pandemie wird vieles in unserem Leben nicht mehr so sein, wie vorher – auch im weltweiten Kartsport! Offenbach zeigt Ende Januar, was die Kartwelt in der Saison 2021 bewegen wird.  Einige Sparten wollen deutlich und schnell an Bedeutung gewinnen, was die Kartszene nachhaltig verändern kann.
 
Die Elektromotoren stehen in vielfältiger Form bereit und warten auf eine Klasseneinteilung mit Meisterschaften.  Hier entsteht eine neue Chance für den Clubsport.
 
SimRace, der Computer-Rennsport strebt nach Wettbewerben und Meisterschaften – schon in Offenbach! Hier planen unsere IT-Experten tolle Messe-Erlebnisse für unsere Besucher!
 
Clubrace mit Rentalkarts – eine preisgünstige Einsteigerchance steht am Vorstart. Die neuen Leihkarts nähern sich immer mehr den Rennkarts und verblüffen mit neuer Optik und ihrer Leistungsfähigkeit.
 
Viel Neues nach einer Saison der Enttäuschung gibt es auch bei den Chassis-Herstellern, den Motoren aller Klassen und auch bei den Reifen tut sich viel. Die Technik am Rand der Rennstrecke, im Kart und in den Werkstätten hat ebenfalls viel Neues im weltweiten Angebot. Das gilt auch für die persönliche Fahrerausrüstung.
 
Die Jüngsten, die Minis, finden endlich zu ihrem neuen Material, das im Gegensatz zur bisherigen Bambini-Ausrüstung auch weitgehend international einsetzbar ist. In Offenbach steht es in großer Auswahl.
 
Aber das ist noch nicht alles! Die weltweit größte Kartmesse ist randvoll mit Neuigkeiten! Nach dem schwierigen Jahr 2020 startet der Kartsport neu am 30. und 31. Januar 2021 in den Offenbacher Messehallen in eine bessere Zeit!
 
Alles zum Kartsport und zur Kartmesse: www.kartmesse.de