Kleines Kart Rennteam aus dem Burgenland feiert große internationale Erfolge

9. November 2016, 22:59 | Autor: Gerd Weingartshofer
Kleines Kart Rennteam aus dem Burgenland feiert große internationale Erfolge

Das kleine Kart-Rennteam mit dem Namen „KSCA SODI Austria“ und Sitz in Rechnitz (Burgenland) feiert eines seiner erfolgreichsten Jahre in der Vereinsgeschichte.

Der im Jahr 2007 gegründete Verein KartSportClub Austria, kurz „KSCA“ bietet Hobby- und Profimotorsportlern eine günstige Plattform für gemeinsame Ziele, Erfahrungsaustausch, Hilfe untereinander und ohne hohen finanziellen Aufwand ein professionelles Auftreten bei Kart- und Motorsport Veranstaltungen. Zum Unterschied der meisten anderen Rennteams kann man beim „KSCA SODI Austria Team“ auch mit einer kleinen Brieftasche große Erfolge erzielen. Dies zeigten die Fahrer des Teams im heurigen Jahr (2016) mit überaus großem Erfolg.

Das Konzept von der eigenen KSCA Kartschule über Hobbyrennen zum erfolgreichen internationalen Kartsport über den Verein, und die professionelle Betreuung von Gerd Weingartshofer (Obmann KSCA und Geschäftsführer KSCA Racing Solutions) und seinem Team mit ausgezeichnetem Rennmaterial hat sich in Österreich gegen seinen Mitbewerbern durchgesetzt und gezeigt, dass man auch mit wenig Budget Titel gewinnen kann.

Werbung

Informieren Sie sich auf der Homepage www.ksca.at oder schauen Sie direkt in der Speedarena Rechnitz (Kartbahn) vorbei.

KSCA ERFOLGE 2016

SEKTION 2 Takt:

WELTMEISTERSCHAFT:
Teilnahme am Rotax Grand Finale 2016 in Neapel – Sarno (IT)
Klasse DD2 Masters – Roberto Pasevski (KSCA Sodi Austria)
Klasse Junior – Nico Jörg (KSCA Sodi Austria)

Platzierung:
4. Platz DD2 Masters – Roberto Pasevski (KSCA Sodi Austria)
damit bester Österreicher und bester Fahrer in den deutschsprachigen Raum

EUROPAMEISTERSCHAFT: (Central East European Championship)
CEE Meister 2016 Klasse Rotax DD2 Masters – Roberto Pesevski (KSCA Sodi Austria)

STAATSMEISTERSCHAFT: (Rotax Max Challange Austria)
Österr.Meister 2016 Klasse Junior – Nico Jörg (KSCA Sodi Austria)
Österr.Vizemeister 2016 Klasse MiniMax – Tobias Poschik (KSCA Sodi Austria)
RMC Sieger 2016 Klasse DD2 – Harald Taschauer (KSCA Sodi Austria)
RMC Sieger 2016 Klasse MiniMax – Leon Mandl (KSCA Sodi Austria)
RMC Sieger 2016 Klasse Junior – Nico Jörg (KSCA Sodi Austria)
3. Platz RMC 2016 Klasse MicroMax – Tim Stipits (KSCA Sodi Austria)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.