Niklas Cassarino feiert Doppelsieg zum Saisonauftakt

Starke Leistung beim Mini-Debüt

29. März 2022, 10:00 | Autor: Fast-Media | Luca Köster
Niklas Cassarino feiert Doppelsieg zum Saisonauftakt

Einen Einstand nach Maß legte Kartfahrer Niklas Cassarino am zurückliegenden Wochenende in Wackersdorf hin. Der Nachwuchspilot aus Mechtersheim startete beim Auftakt der Rotax MAX Challenge Clubsport und ging erstmalig in der leistungsstärkeren Mini-Kategorie auf die Reise. Mit einem Paukenschlag setzte der Youngster dabei ein Ausrufezeichen und feierte zum Saisonstart prompt einen Doppelsieg.

Mit Spannung erwartete Niklas Cassarino den Start in die Rennsaison 2022. Nach erfolgreichen Jahren in der Micro-Klasse wagt der junge Motorsportler nun den Aufstieg zu den Minis und stellt sich damit neuen Aufgaben. „In diesem Jahr ist vieles neu für mich. Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen und will auch in der neuen Klasse wieder ganz vorne mitmischen“, erklärte der amtierende Micro-Champion der RMC Germany.

Und damit nahm sich der Elfjährige nicht zu viel vor. Schon im Zeittraining gab Niklas Vollgas und brannte die absolute Bestzeit in den 1.197 Meter langen Asphalt des Prokart Raceland. Von der Pole-Position aus ließ der DJS Racing-Schützling daraufhin ebenfalls nichts anbrennen. Gleich zwei Mal hielt der Schüler seine Kontrahenten in Schach und überquerte das Ziel mit beachtlichem Vorsprung als strahlender Sieger.

Werbung

Entsprechend groß war die Freude am Abend: „Wow – was für ein Start in die neue Saison. Ich habe mich mit dem neuen Kart direkt wohl gefühlt und schnell Vertrauen gewonnen. Am Ende habe ich dann alles auf den Punkt gebracht und konnte zwei super Rennen fahren. Vielen Dank an mein Team für die tolle Unterstützung.“

Zeit zur Erholung bleibt Niklas Cassarino nicht. Schon am kommenden Wochenende geht es für den talentierten Kartfahrer wieder nach Wackersdorf. Dann startet die Rotax MAX Challenge Germany in die Saison 2022.