Erste Punkte für Mika Freyaldenhoven

23. Mai 2016, 21:16 | Autor: Ingo Freyaldenhoven
Erste Punkte für Mika Freyaldenhoven

Als momentan einziger Fahrer des Orphan Racing Teams in der RMC, startete Mika Freyaldenhoven am vergangenen Wochenende im belgischen Genk.

Nach seinem schweren Unfall beim letztjährigen Saisonfinale in Hahn, war es nach einigen erfolgreichen Einsätzen auf der Clubsport Ebene, das erste Kräftemessen auf diesem Niveau.

Nach einem guten Warm-up blieb er im Qualifying und dem 1. Wertungslauf mit Platz 21 am ersten Renntag hinter den eigenen Erwartungen.

Werbung

Besser lief es dann, trotz widrigerer Wetterbedingungen mit leichtem bis starkem Regen, am Sonntag. Nach Platz acht im Warm-up fuhr er im 2. Wertungslauf von Startplatz 21 bis auf Rang 15 vor und sicherte sich die ersten Meisterschaftspunkte.

Im 3. Wertungslauf konnte er in der ersten Hälfe des Rennens sogar bis auf den 12. Platz vorfahren, verlor aber dann nach einer Rangelei einige Plätze und beendete das Rennen auf Platz 18.

Das Team bereitet sich nun auf den nächsten Clublauf des KCBB am 04.06., sowie den nächsten RMC Lauf in Hahn am 18./19.06. vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.