ROK CUP GERMANY: Freie Chassiswahl in Clubsport Rennserie

Chassis neuer und alter Homologation können eingesetzt werden

22. Februar 2022, 9:19 | Autor: ROK CUP GERMANY
ROK CUP GERMANY: Freie Chassiswahl in Clubsport Rennserie

Der ROK CUP GERMANY bietet seinen Teilnehmern viele Vorteile. Neben dem Einsatz von kostengünstigen Einheitsmotoren von VORTEX, können die Fahrerinnen und Fahrer zwischen den aktuell homologierten Chassis (inkl. Bodywork) und ehemals homologiertem Equipment entscheiden.

Hohe Flexibilität im ROK CUP GERMANY: Schon gewusst das neben den ROK-Einheitsmotoren von VORTEX das restliche Equipment/Material freigestellt ist und von jedem Hersteller stammen kann? Somit kann jedes Chassis von jedem Hersteller eingesetzt werden und bringt mehr Flexibilität bei der Zusammenarbeit mit einem Kart-Team, welches in der Regel auf einen Chassis-Hersteller spezialisiert ist.

Ein weiterer wichtiger Vorteil der ROK Clubsport Rennserie ist, dass neben den aktuell homologierten Chassis (inkl. Bodywork) auch ehemals homologiertes Equipment eingesetzt werden kann. Viele Fahrer und Teams haben somit im ROK CUP GERMANY die Möglichkeit, dass teilweise noch neuwertige Equipment aus der vergangenen Saison nachhaltig im Rennbetrieb einzusetzen.

Interessierte können die ROK-Motoren der Klassen MINI/JUNIOR/SENIOR/EXPERT/SHIFTER zu günstigen Konditionen mieten und bei den ROK Testtagen am 26.-27.02.2022 in Wackersdorf ausgiebig testen oder direkt bei der Kick-Off Veranstaltung am 18.-20.03.2022 im Rahmen des KCK Frühjahrspokals unter Rennbedingungen einsetzen.

Alle Informationen rund um den ROK CUP GERMANY, zur Einschreibung und zu den Veranstaltungen gibt es auf der Homepage www.rokcupgermany.de.

ROK-Klassen:

  • MINI-ROK (Jahrgang 2009-2014, mind. Gewicht Fahrer/Kart 110 kg)
  • JUNIOR-ROK (Jahrgang 2006-2010, mind. Gewicht Fahrer/Kart 145 kg)
  • SENIOR-ROK (ab 2008, mind. Gewicht Fahrer/Kart 158 kg)
  • EXPERT-ROK (ab 1990, mind. Gewicht Fahrer/Kart 170 kg)
  • SHIFTER-ROK (ab 2007, mind. Gewicht Fahrer/Kart 175 kg)