22. Februar 2015, 23:52 | Autor: Meier-Motorsport

Die in Italien sehr erfolgreich veranstaltete Acadamy Trophy startet jetzt auch in Deutschland durch. Allerdings werden hier vorerst nur Rennen in der Bambini Klasse ausgetragen.

Diese Serie zeichnet sich durch ein einfaches Reglement aus und ist durch Einheitsmaterial eine preiswerte, aber durchaus attraktive Alternative zum üblichen Rennsport.

Gefahren wird auf Bambinikarts mit 60cc wassergekühltem FIM Rocky Motor. Der Motor verfügt über 11 PS , ist wassergekühlt und kann elektrisch mit Knopfdruck oder aber auch mit Seilzug gestartet werden. Im Gegensatz zu anderen 60cc Motoren ist der FIM Rocky membrangesteuert.

Die Übersetzung ist bei den Rennen je nach Strecke vorgeschrieben, es besteht aber die Möglichkeit jeweils einen Zahn mehr oder weniger zu fahren.

Das Konzept ist einfach : gleiches Material für alle. Das wird dadurch erreicht, daß jeder Teilnehmer einen Motor zum freien Training am Tag vor der Veranstaltung ausgehändigt bekommt, dieser wird am späten Nachmittag an den Veranstalter zurückgegeben. Am Morgen des Veranstaltungstages werden die Motore erneut an die Teilnehmer durch Auslosung verteilt und können dann für freies Training , Zeittraining und Rennen genutzt werden. Kosten für die Motormiete sind der sensationelle Preis von Euro 250,- ( incl.Vergaser und Auspuff , ohne Wasserkühlung ) für das komplette Wochenende. Alternativ dazu kann auch ein komplettes Bambinikart mit Rocky Motor zum Preis von Euro 499,- geliehen werden.

Der Vorteil liegt klar auf der Hand. Gleiche Motore ohne Tuning und damit echter Wettbewerb auf der Strecke. Ein preiswerter Einstieg in den Kartsport ohne sich Gedanken über die Anschaffung des Materials, die fällige Wartung , den Transport und die Lagerung machen zu müssen. Eine gute Alternative auch für Fahrer, die nur in die Rundstrecke ‚reinschnuppern möchten. So kann man preiswert an einer Challenge teilnehmen, ohne sich gleich fest an eine Klasse, einen Hersteller oder eine Meisterschaft binden zu müssen.

Natürlich findet die „Mini Acadamy“ im Rahmen einer professionellen Kartserie (Ostdeutsche Kart Challenge/ OKC ) auf verschiedenen Strecken statt. Dort wird das Clubsportreglement zugrunde gelegt, d.h. Der Fahrer muß über die vorgeschriebene Bekleidung verfügen und im Besitz einer Clubsportlizens sein. Teilnehmen können Jugendliche im Alter von 8-12 Jahren.

Voraussichtliche Termine:
25.April 2015 – Rathenow
31.Mai 2015 – Bernsgrün
28.Juni 2015 – Belleben
19.Juni 2015 – Oschersleben
23.August 2015 – Belleben
27.September 2015 – Harzring

Alle Teilnehmer der „Mini – Acadamy“ werden bei der obligatorischen Siegerehrung mit Pokalen geehrt. Gern können Testfahrten auf der Kartbahn „Motodrom“ Belleben vereinbart werden.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Sichern Sie sich schon jetzt Ihren Startplatz! Haben Sie noch Fragen? Gern stehen wir unter meier-kart-service@web.de oder Telefon 0172 4141242 zur Verfügung. Ansprechpartner Reinhold Meier – www.meier-motorsport.de