Viele Highlights beim Michael Weichert Memorial

Zwei Tage Rennaction in Oppenrod

3. September 2015, 22:11 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann
Viele Highlights beim Michael Weichert Memorial

Vom 3.-4. Oktober findet in Oppenrod erstmailg das Michael Weichert Memorial statt. Auf die Teilnehmer warten an den beiden Tagen viele Highlights. Ausgeschrieben sind alle renommierten Klassen, die Einschreibungen sind bis zum 20. September möglich.

Im März 2014 verunglückte Serienorganisator Michael Weichert bei einem Kartrennen in Liedolsheim tödlich. In seinem Gendenken findet am ersten Oktober-Wochenende in Oppenrod erstmalig das Michael Weichert Memorial statt. Ausgeschrieben sind die Klassen Bambini, Rotax Mini, Rotax Mirco, Rotax Junior, X30 Junior, Rotax Max, X30 Senior, Rotax DD2, Swissauto und KZ2.

Neben packender Rennaction am Sonntag, dürfen sich die Pilotinnen und Piloten schon am Samstag auf ein tolles Rahmenprogramm freuen. Das Schweizer Kart Team funracing-shop.ch stellt in Verbindung mit der Firma HELVENCO AG die Swissauto 250 Motoren vor und bietet interessierten Fahrern Testfahrten an. Zusätzlich gibt es ein gemeinsames Abendessen mit Spanferkel und einem großen Feuerwerk zum Abschluss.

Annelie Weichert freut sich auf die Veranstaltung, hofft dabei aber auch auf die Mithilfe der Fahrer und Teams: „Wir benötigen bis zum Einschreibeschluss am 20. September mindestens 100 Nennungen, sonst können wir die Veranstaltung nicht durchführen. Ich freue mich auf starke Felder, auf jeden Teilnehmer warten tolle Preise. Neben den Pokalen für die Besten, erhält jeder eine kleine Erinnerung an die Veranstaltung.“

Alle Infos zu dem Michael Weichert Memorial gibt es unter: www.kart-serie.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.