18. Juni 2014, 12:18 | Autor: Sven Hebrock

Wie in den letzten Jahren treffen sich am 05-06.07.2014 der Klassik Kart Club und die I.G. 100ccm auf der traditionsreichen Kartbahn Dahlemer Binz.

Der Klassik Kart Club Deutschland wird die historischen Karts von 1960-1989 auf den Asphalt bringen, Fahrzeuge, welche mit viel Aufwand und Liebe zum Detail restauriert wurden, um nun wieder ihrem Bestimmungsort zugeführt werden, der Kartbahn. Die verschiedenen Hersteller und Typen aufzuzählen würde hier den Rahmen sprengen, genau wie die Vielfalt der Motoren. Ob 100ccm, 125ccm oder die legendären 135ccm Antriebe, es ist ein Fest für die Augen und Ohren.

Die I.G.100ccm stellt das Verbindungsglied zwischen den Historischen Karts und den aktuellen Renngeräte. Rahmen der Neuzeit, mit Plastikverkleidungen vom Ende der 1990 Jahre bis zu den aktuellen Fahrgestellen. Auch wenn sie sich optisch unterscheiden, eine Gemeinsamkeit haben die Youngtimer der I.G.100ccm: Alle Karts werden ausschliesslich von 100ccm Motoren angetrieben. Pfeilschnelle Karts, Luft- oder Wassergekühlt, Membraner oder Drehschieber.

Auch wenn sich die Karts der Old- und Youngtimer äusserlich und leistungsmäßig unterscheiden, eines haben die beiden Klassen gemeinsam: Den Spass am Kartsport. Schauen Sie doch mal Anfang Juli in der Voreifel vorbei, schlendern Sie durch das Fahrerlager und erleben Sie Kartsport, wie Sie ihn noch nie gesehen haben. Die Veranstalter freuen sich auf Ihren Besuch!