KCT-ADAC-Pokal mit sechs Rennen

21. Januar 2015, 11:36 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann
KCT-ADAC-Pokal mit sechs Rennen

Auch 2015 führt der Kart-Club-Trier eine Clubsportserie durch und führt damit nahtlos eine jahrzehntelange Serie fort. In Kooperation mit dem Westdeutschen ADAC Kart Cup und dem Kart-Youngsters-Cup des ADAC Mittelrhein e.V. umfasst die Saison sechs Rennen.

Noch vor kurzem stand die Clubsportserie des Kart-Club Trier e.V. vor dem Aus. Doch durch hohen Einsatz der Verantwortlichen steht nun ein Programm für den KCT-ADAC-Pokal. Sechs Rennen umfasst die Rennsaison, wovon vier im Rahmen des WAKC stattfinden. Für Teilnehmer der ADAC Regionalserie ist somit ebenfalls eine Einschreibung in den KCT-ADAC-Pokal möglich. Als Grundlage gilt das WAKC-Reglement, welches lediglich um den Youngster-Cup ergänzt wird. Die Einschreibung in den KCT-ADAC-Pokal kostet 40 €, für eingeschriebene WAKC-Fahrer sogar nur 20 €. Das Startgeld ist mit 90€ identisch zu dem des WAKC.

Der Kart-Youngster-Cup des ADAC Mittelrhein e.V. startet im Rahmen des KCT-ADAC-Pokals. Das ADAC- Youngster-Cup Startgeld beträgt bei den KCT-Veranstaltungen 70 €. Die Klasse World Formula light wird wieder ausgeschrieben und fährt wie in der Vergangenheit mit Dunlop Reifen.

In Kürze stehen alle Informationen auf der Internetseite des Kart-Club Trier zum Download bereit. Bis dahin informiert der Club auf seiner Facebookseite über die Geschehnisse im KCT-ADAC-Pokal.

Die Termine in der Übersicht:
28.-29.03.2015 – Erftlandring Kerpen (WAKC/KCT)
23.-25.05.2015 – Hunsrückring Hahn (KCT)
06.-07.06.2015 – Saarlandring Uchtelfangen (WAKC/KCT)
22.-23.08.2015 – Vogelsbergring Wittgenborn (WAKC/KCT)
12.-13.09.2015 – Odenwaldring Schaafheim (KCT/WAKC)
24.-25.10.2015 – Hunsrückring Hahn (KCT) Saisonfinale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.