Formel 10 Rekord zum Saisonauftakt?

16. Januar 2016, 10:19 | Autor: Marco Papajewski
Formel 10 Rekord zum Saisonauftakt?

Nach ihrem Rekordjahr mit über 500 Teilnehmern, verteilt über die Kurz- und Langstreckensaion, legt die Formel 10 auch im Jahr 2016 ordentlich los. Zum Saisonauftakt der größten Leihkartliga im Nordostdeutschen Raum haben sich bereits vor Rennbeginn über 50 Teilnehmer angemeldet. Der mit 55 Teilnehmern auf der Außenstrecke in Jüterbog aufgestellte Rekord aus dem Sommer 2015 droht nun schon zum Jahresbeginn in Leipzig zu fallen.

Auch in der mittlerweile sechsten Saison wird sich das Fahrerfeld sowohl aus semiprofessionellen Fahrern, wie absoluten Anfängern zusammensetzen. Eine bunte Mischung, die der in Berlin ansässigen Liga mehr als gut zu Gesicht stand. Einer der bekanntesten Teilnehmer wird zweifelsfrei Kevin Fank sein, der als Kartsportexperte schon bei einer großen Wissenssendung eines Privatsenders unterwegs war. Neben Fank werden aber auch Martin Skrzipietz, Marvin Romanus oder aber auch Marcel Koeppen auf der Strecke unterwegs sein. Alle Fahrer sind nicht nur im ostdeutschen Raum für ihre breite und meist erfolgreiche Motorsportkarriere deutschlandweit bekannt. Neben den erfahrenen „Hasen“ werden aber auch wieder lokale Größen aus Berlin, Brandenburg, Sachsen und dem restlichen Deutschland unterwegs sein, denn nicht alle Formel 10 Fahrer sind auf der Suche nach Erfolg, Ruhm und Meisterschaftspunkte. Für Robert Norroschewitz wird es als frisch gebackener Vizemeister der Formel 10-Kidsliga in erster Linie um die Erfahrung gehen. Nach zwei erfolgreichen Jahren im Nachwuchsbereich soll nun auch der Schritt zu den Erwachsenen erfolgen.

Nach dem Saisonauftakt in Sachsen reist die Formel 10 weiter in die Heimat Berlin, ehe es im März erneut nach Sachsen ins beschauliche Grimma und im April ins thüringische Jena geht. Neben Reisen nach Leipzig, Jena und Berlin, geht es erneut bis nach Rostock, Bispingen und sogar nach Stettin (Polen). Zu den bekannten zehn Saisonrennen wird es während den Veranstaltungen auch eine Menge Beiprogramm geben. Bereits zum Saisonauftakt wird es so ein Lasertag-Turnier geben, bei denen Fahrer, Zuschauer und Angehörige sich die Zeit vertreiben können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.