Gorges geht als Favorit ins Rennen

17. August 2017, 20:15 | Autor: Florian Kuhl
Gorges geht als Favorit ins Rennen

Am Freitagabend um 19 Uhr findet in Laatzen bei Hannover der sechste Lauf zur Deutschen Leihkart Meisterschaft (DLM) statt. Als einer der großen Favoriten geht dabei der erst 15-jährige Moritz Gorges ins Rennen. In Abwesenheit von Laatzen-Seriensiegerin Tamina Eckerlebe, die ihren Start auf Grund gesundheitlicher Probleme leider absagen musste, erreichte Gorges bereits bei seinem allerersten DLM-Rennen vor zwei Jahren als Dritter das Podium. Bisher lief die Saison für Gorges nicht optimal, auf seiner Heimstrecke gehört er aber immer zu den allerschnellsten. Bei den beiden letzten Rennen hier belegte er jeweils den zweiten Platz hinter dem Deutschen Meister André-Nelson Marten, der am Freitag leider nicht am Start sein kann, um seine Meisterschaftsführung zu verteidigen.

Anders als gewöhnlich sind an diesem Freitag nur wenige Gastfahrer dabei. Einer von ihnen ist Kevin Ascherberg, der bei seinem letzten Rennen hier einen starken vierten Platz belegte. Der in der Meisterschaft auf Platz zwei liegende Thies Ahrens aus Bremen hofft, in der Meisterschaft Boden gut machen zukönnen.

Auch zwei schnelle Fahrerinnen sind mit am Start. Zum einen Cindy Aßhoff aus Hamburg, zum anderen Isabell Tembergen, die in der vergangenen Saison den DLM Ladies Cup für sich entscheiden konnte.

Einige Plätze sind für das 55-minütige Rennen am Freitag noch frei – wer Interesse hat, spontan noch zu starten, kann sich direkt auf der Internetseite der DLM anmelden – jeder Kartsportbegeisterte Fahrer ist in der DLM Herzlich Willkommen – Alter und Rennerfahrung spielen dabei keine Rolle.

Foto : Marvin Lehrke Photography

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.