CS-Rennen in eigener Regie in Oppenrod

3. Juli 2014, 11:14 | Autor: Botho G. Wagner
CS-Rennen in eigener Regie in Oppenrod

Der KCD90 legt los -endlich! Nach dem tragischen Unfall im Frühjahr und dem damit verbundenen Rennausfall in Liedolsheim, startet der KCD90 nun verspätet ins Clubsport-Jahr 2014 mit seinem ersten Rennen in eigener Regie zur Serie „Hessentrophy 2014“: Am 19. Juli geht es in Oppenrod in der Stefan-Bellof-Arena richtig rund!

Teilnehmen können alle Fahrerinnen und Fahrer mit einer entsprechenden DMSB-Lizenz. Die C-Lizenz kann kostengünstig vor Ort erworben werden. Die Vielfalt der Klassen entspricht ganz den Erwartungen im Clubsport.

Die schon bei EM- oder DKM-Rennen erfolgreiche Veranstalter-Crew des KCD90, mit Rennleiter Reinhard Tropp an der Spitze, garantiert vor Ort die bestmögliche Durchführung der CS-Rennserie in Deutschlands Mitte.

Machen Sie mit als Fahrerin oder Fahrer am 19. Juli 2014 in Oppenrod! Gaststarter sind selbstverständlich willkommen! Einschreibungen zur neuen KCD90-Hessentrophy 2014 sind noch jederzeit möglich -die Serie geht ja jetzt erst richtig an den Start. Alle Rennen starten samstags -und der Sonntag gehört der Familie.

Alle folgenden Termine -was, wann und wie?
2. Lauf, Samstag, 19. Juli – Oppenrod
3. Lauf, Samstag, 23. August – Liedolsheim
4. Lauf, Samstag, 27. September – Wittgenborn
Meisterehrung am Freitag vor der Kartmesse IKA-KART2000

Fragen? Bitte per Email: kcd90@gmx.de Serienchef Reinhard Tropp antwortet umgehend.

Viele Informationen, Auschreibung und Nennung: www.kcd90.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.