Winterpokal Kerpen läutet Saison 2014 ein

Klassenvielfallt auf dem Erftlandring

7. Februar 2014, 9:48 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann
Winterpokal Kerpen läutet Saison 2014 ein

Am kommenden Wochenende (15.-16.02.) geht es auf dem Erftlandring in Kerpen wieder rund. Nach einer milden Winterpause startet auf dem Traditionskurs der erste von zwei Läufen zum Winterpokal 2014. Zahlreiche Klassen werden am Start sein, die ersten Teilnehmerlisten melden über 50 Teilnehmer.

Der Winterpokal in Kerpen gilt seit Jahrzehnten als  erste Standortbestimmung zu Saisonbeginn. Zahlreiche Piloten nutzen die Rennen um unter Wettbewerbsbedingungen das neue Rennmaterial zu testen und Verbesserungen zu erzielen. Zusätzlich schnuppern Auf- und Neueinsteiger erste Rennluft.

In diesem Jahr warten zwei Rennen auf die Teilnehmer. Der Auftakt findet am 16. Februar statt, der zweite Durchgang wartet dann Anfang März (9.3.). Ausgeschrieben sind diesmal wieder zahlreiche Klassen. So werden die Bambini light, Bambini, KFJ, KF, KZ, X30 Junior, X30 Senior und Rotax Max Senioren an den Start gehen. Eine Woche vor dem Auftakt füllen sich auch die Teilnehmerlisten. Aktuell haben 51 Fahrerinnen und Fahrer ihre Einschreibung beim Kart-Club Kerpen-Manheim eingereicht.

Vorläufige Teilnehmerliste Winterpokal Kerpen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.