Marcel Hartmann mit Top-Performance bei der Kart-Challenge

22. Mai 2014, 13:40 | Autor: Rüdiger Hack
Marcel Hartmann mit Top-Performance bei der Kart-Challenge

Es ist schon erstaunlich, mit welcher Performance der junge Kölner Kartpilot Marcel Hartmann zurzeit an den Start geht. Die zahlreichen Testfahrten mit seinem Team DR-Germany zahlen sich mehr und mehr aus.

Beim vergangenen Lauf der Kart-Challenge auf dem Traditionskurs in Kerpen, zeigte Marcel bereits in den freien Trainingsläufen seine Ambitionen auf einen Podestplatz und sicherte sich im Qualifying, welches nach nur fünf gefahrenen Runden wegen einsetzendem Regen abgebrochen werden musste, mit 0,008 Sek. Rückstand die zweite Startposition. Im ersten Lauf gelang Marcel ein perfekter Start und er setzte sich sofort an die Spitze, die er aber in der zweiten Runde nach einem Abdrängen in die Wiese wieder abgeben musste und das Feld von hinten aufzäumen  durfte. Beim überqueren der Ziellinie langte es gerade noch für einen 6. Platz. Im zweiten Rennen gelang Marcel wieder ein perfekter Start, schnell setzte er sich an die Spitze und fuhr einen überlegenen Start-Ziel-Sieg mit 3,6 Sek. Vorsprung ein. Im dritten Rennen von Platz 3 aus gestartet, setzte ab der vierten Runde wieder Regen ein was Marcel jedoch souverän bis zur siebten Runde meisterte. Was dann geschah, war wieder das übliche Spiel im Kerpener Wald. Da wo es der Rennleiter nicht sieht, wurde Marcel Hartmann wieder kurzer Hand entsorgt. Mit einer halben Minute Rückstand und mit einem 9. Platz konnte sich Marcel Hartmann jedoch nicht zufrieden geben, da half auch die schnellste Rundenzeit nichts mehr um die Enttäuschung zu lindern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.