Erster Platz für Jan Hendrik Heimbach

8. April 2014, 21:35 | Autor: Ingo Heimbach
Erster Platz für Jan Hendrik Heimbach

Beim ersten Lauf zur Kart-Challenge auf dem Erftlandring in Kerpen sicherte sich der erst elfjährige Moerser den ersten Platz in der Gesamtwertung. Am vergangenen Sontag, den 6 April wurde der erste Lauf zur Kart-Challenge Kerpen bei leicht gemischten Wetterbedingungen ausgetragen, wobei am Moerser Kartpilot in der x 30 Junioren Klasse kein Weg vorbei führte.

Durch die Zusammenlegung mehrerer Kartklassen mischte er sogar unter den stärker motorisierten Karts mit, und ließ nach spannenden Positionkämpfen in den einzelnen Rennen auch hier einige Fahrer hinter sich. Nachdem Jan Hendrik Heimbach am Sonntagmorgen im freien Training sein Kart schon nach der ersten Runde wegen eines technischen  Defektes abstellen mußte, lief es später im Zeittraining mit einer Top-Zeit richtig gut. Die darauf folgenden drei Rennen gewann der Moerser x 30 Junior Pilot in seiner Klasse alle souverän und mit großem Abstand zu den direkten Verfolgern.

„Durch das Zusammenlegen der Klassen gerät man schnell in die nächst größere Klasse und muß sich auch da behaupten, da man ja schließlich nach Vorne fahren will“, sagte Jan nach seinem dritten Lauf, dessen Startaufstellung leider nach Klasssen und nicht nach gefahrenen Zeiten unterteilt wurde. Unter den zahlreich erschienen Zuschauern war das eine sehr gute Leistung des noch jungen Moerser Talentes,  die auf weitere Erfolge hoffen läßt. Als nächstes wird das Rennzelt über Ostern zur Vega Trophy am Hunsrückring aufgestellt und eine gute Plazierung anvisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.