Pablo Kramer gibt Gas

28. April 2015, 22:33 | Autor: Uwe Kramer
Pablo Kramer gibt Gas

Am vergangenen Sonntag (26.04.2015) startete der Zehnjährige Pablo Kramer auf dem Hunsrückring in Hahn sein erstes Rennen in der Serie ACV German Vega Trophy (GVT). Starke Konkurrenz boten ihm die 29 Starter im Alter von zehn bis zwölf Jahren in der Bambini Waterswift Klasse.

Pablo, der erst sein zweites Rennen in dieser Klasse bestritt, machte im Freien Training bereits auf sich aufmerksam, als er als Youngster auf nasser Fahrbahn, die zweitbeste Zeit fahren konnte. Im Qualifying fand Pablo keine freie schnelle Runde und musste von Platz 15 ins erste Rennen starten.

Mit einem Blitzstart und spektakulären Überholmanövern gelang es ihm sofort, einige Plätze nach vorne gut zu machen. Durch eine Kollision mitgerissen fiel er wieder einige Plätze zurück und konnte sich dann aber auf Platz zehn zurückkämpfen.

Im zweiten Rennen wurde Pablo, beim Start vom Vordermann aufgehalten und fiel wieder einige Plätze zurück. Im Laufe des Rennens erkämpfte sich Pablo Platz für Platz zurück und beendete das Rennen auf regennasser Fahrbahn auf Platz sieben.

Als bester Youngster in seiner Klasse holte er sich damit auch den siebten Platz in der Tageswertung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.